Geschichten

Drama

Helden

Inspiration

Interview

Gesundheit

Ernährung

Körper

Gehirn

Neues

Rat

Familie

Finanzen

Haushalt

Leserfragen

Reisen

Das beste für alle Lebenslagen

Unterhaltung

Lachen

Quiz


Home / Geschichten

Home / Geschichten / Drama

Home / Geschichten / Helden

Home / Geschichten / Inspiration

Home / Geschichten / Interview

Home / Gesundheit

Home / Gesundheit / Ernährung

Home / Gesundheit / Körper

Home / Gesundheit / Gehirn

Home / Gesundheit / Neues

Home / Rat

Home / Rat / Familie

Home / Rat / Finanzen

Home / Rat / Leserfragen

Home / Rat / Reisen

Home / Rat / Tipps & Tricks

Holen Sie sich Anregungen zu allen Facetten des Lebens. Von A wie Auto bis W wie Wissen!
Schnelle, hilfreiche Tipps und Tricks zu alltäglichen Dingen.

Home / Unterhaltung

Home / Unterhaltung / Lachen

Home / Unterhaltung / Quiz

Blick auf den alten Hafen in Wismar.
© iStockfoto.com / MissPassionPhotography
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Wismar: Hanse und Wasser prägen die Stadt

Die kleine Stadt an der Ostsee kann ihre schwedisch geprägte Geschichte nicht verleugnen.

Ausgabe: daheim Autor: Julius Schophoff
Anzeige

Ob Klaus Störtebeker, der legendäre Seeräuber-Kapitän, tatsächlich in Wismar geboren wurde, ist umstritten. Sicher ist nur, dass der Pirat, der angeblich einen Vierliter-Humpen Wein in einem Zug austrinken konnte, in der Stadt war: An einem Tag im Jahre 1380 geriet er in einen Streit mit zwei Bürgern. In dessen Verlauf zog er sich mehrere Knochenbrüche zu, die Schläger wurden ausgewiesen, so steht es im Verfestungsbuch von Wismar. Heutzutage ist es friedlich in der 44.000-Einwohner-Stadt an der mecklenburgischen Ostseeküste. In der Wismarer Bucht werden keine Handelsschiffe mehr überfallen. Am Alten Hafen weht eine steife Brise, die Luft riecht nach Salzwasser und Fisch. Möwen kreischen, Fischkutter kehren mit tuckernden Dieselmotoren heim.

Noch immer dreht sich in der Stadt fast alles um Schiffe

Aus der nahen Werft dringt geschäftiger Lärm, ab und an ertönt das Horn eines Ozeanriesen. Schmucke Yachten schaukeln am Pier, ihre Besitzer sitzen in einem der Fisch-Restaurants am Lohberg, einer Hafenzeile aus bunten Giebelhäusern mit weiß-roten Fensterläden. Was heute so beschaulich wirkt, war einst die größte Festung Europas. Unter der Herrschaft der Schweden wurde Wismar von 18 Bastionen und 700 Kanonen verteidigt. Noch heute, über 100 Jahre nach der Rückgabe der Stadt an Mecklenburg, bezeichnet man die Wismarer scherzhaft als Südschweden.

Durch das mittelalterliche Wassertor geht es vom Hafen in die historische Altstadt. Das Rathaus beherrscht im Norden den großen Marktplatz, im Südosten stehen die beiden Wahrzeichen der Stadt: die Wasserkunst, ein Brunnendenkmal mit Kupferdach, und der Alte Schwede, eines der ältesten erhaltenen Bürgerhäuser der Stadt. Seine Backsteingotik findet sich auch in den Gotteshäusern wieder. Das mit dem höchsten Turm ist die St.-Marien-Kirche. Von der Aussichtsplattform blickt man an klaren Tagen über die Wismarer Bucht auf die Insel Poel. Dort, wo sich im Sommer Touristen sonnen, soll – genau wie in Wismar – Klaus Störtebeker geboren worden sein. Genaues weiß man nicht. Gut möglich aber, dass der Seeräuber-Kapitän an den Stränden Poels Knochenbrüche und Weinkater kurierte.

Tourist-Information: Am Markt 1, 23966 Wismar; Tel. 0 38 41/1 94 33
www.wismar.de


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Augen schließen, Nase in die salzige Brise strecken, tief durchatmen, langsam die Augen wieder öffnen und einfach nur genießen: den einzigartigen Blick von der ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Von wegen plattes Land: In der Holsteinischen Schweiz haben Gletscher einst ganze Arbeit geleistet.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Bei einem Besuch in Stralsund sind der Besuch der Backsteinbauten aus der Zeit der Hanse und des Ozeaneums Pflicht.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Sylt hat alles, was den Nordseeurlaub schön macht: Sand, Sonne, Wind und Meer. Eine Insel zum Verlieben.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Einst war Travemünde ein kleines Fischerdorf. Heute ist es ein Mekka für Strandurlauber.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Beim Bummeln durch die Hansestadt Wismar begegnet man dem Seeräuber Störtebeker - und einer Menge Schweden.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien