Toskanischer Brotsalat

Ein sättigender und zugleich erfrischender Salat. (Book - Gesunde Rezepte für Herz und Kreislauf)
Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 6 Person(en)

Zutaten

  • 250 g Weißbrot (altbacken, italienisch)
  • 6 EL Rotweinessig
  • 2 Fleischtomaten
  • 300 g Salatgurken
  • 2 Paprikaschoten (gelbe und rote, in Würfel geschnitten)
  • 1 Zwiebel (rot, in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Bund Petersilie (fein gehackt, glatt)
  • 2 EL Kapern
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer (schwarz)

Toskanischer Brotsalat Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden. Dieses entrinden und auf eine Platte legen. 4 EL Rotweinessig mit 70 ml Wasser verrühren und über das Brot träufeln. Brotscheiben 20 Minuten durchziehen lassen.
  2. Inzwischen die Tomaten waschen und halbieren. Kerne und Stielansätze aus den Hälften entfernen, Tomaten würfeln. Gurke schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
  3. Olivenöl mit 2 EL Essig sowie Salz und Pfeffer verquirlen, über den Salat träufeln und alles miteinander vermischen. Brotsalat zudecken und 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren pikant abschmecken und mit Basilikum garnieren.

Rezept Notizen

Ersetzen Sie die rote Zwiebel durch ein Bund in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln, und mischen Sie nach Belieben noch eine in feine Scheiben geschnittene Knoblauchzehe dazu

Top

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien