Gebratener Kürbis mit Schalotten

Fettarm und köstlich – die ideale Beilage!

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 900 g Butternusskürbis (alternativ anderer Speisekürbis)
  • 8 Schalotten
  • Stängel Thymian (frisch)
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 TL Ahornsirup (alternativ flüssiger Honig)
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz)

Gebratener Kürbis mit Schalotten Zubereitung

  1. Den Backofen auf 190°C (Gas: Stufe 2–3) vorheizen. Den Kürbis der Länge nach halbieren und Kerne und Schale entfernen. Das Kürbisfleisch in 3cm große Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.
  2. Die Schalotten schälen und mit dem Großteil des Thymians zum Kürbis geben. Ein paar Thymianstängel zum Garnieren aufheben.
  3. Öl und Ahornsirup bzw. Honig mischen und nach Geschmack salzen und pfeffern. Über das Gemüse träufeln und dieses mehrfach wenden, bis alles gleichmäßig damit überzogen ist.
  4. Gemüse in eine Bratform geben und im Backofen unter gelegentlichem Wenden 30–35 Minuten garen, bis es weich und goldbraun ist. Mit den restlichen Thymianstängeln garnieren und servieren.
  5. Die Fleischbrühe zur Suppe gießen und aufkochen lassen. Die Suppe in eine Suppenterrine füllen, mit den Kohlrabiblättchen verzieren und sofort heiß servieren.

Rezept Notizen

Ein Schuss Ahornsirup verleiht Kürbis und Schalotten eine milde Süße. Servieren Sie das köstliche fettarme Gemüse anstelle von Bratkartoffeln zu Fleisch.


Top

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien