Scharfe Penne mit Butterkürbis

Das süßliche Kürbisaroma verträgt sich wunderbar mit Chili und Kreuzkümmel. Kommt cremiger Ziegenkäse dazu, entsteht in Sekundenschnelle eine köstliche Pastasauce. Ideale Beilage zu diesem pikanten Gericht sind Blattsalate.

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 400 g Penne rigate
  • 1 kg Butternusskürbis (geputzt und in 2cm große Würfel geschnitten)
  • 1 El Olivenöl
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 150 g Ziegenfrischkäse (zerbröckelt)
  • 50 g Parmesan (oder Grana Padano, gerieben)

Scharfe Penne mit Butterkürbis Zubereitung

  1. Die Penne mit den Kürbiswürfeln in sprudelnd kochendem Salzwasser etwa 12 Minuten garen, bis die Kürbisstücke weich und die Penne bissfest sind. Alles in ein Sieb schütten (100ml Kochwasser auffangen) und gut abtropfen lassen.
  2. Das Olivenöl bei schwacher Hitze in den Nudeltopf geben. Die Chiliflocken und die Kreuzkümmelsamen zufügen und unter Rühren 1 Minute braten. Anschließend den Topf vom Herd nehmen.
  3. Die Nudel-Kürbis-Mischung mit dem aufgefangenen Kochwasser in den Topf geben. Ziegenfrischkäse, Salz und Pfeffer zufügen und alles gründlich mischen. Das Ganze in eine Servierschüssel füllen, mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Rezept Notizen

Ein unversehrter Butternusskürbis hält sich wochenlang an einem kühlen und dunklen Ort. Zwischendurch sollten Sie den Kürbis immer wieder prüfen.


Top

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien