Schön gepflegte Füße in gelben Flip Flops.
© istockfoto.com / sdominick
Aus der
aktuellen
Ausgabe
Do it yourself: schön gepflegte Füße

Ein bisschen Luxus darf sein. So wird Ihr Badezimmer zum Fußpflegestudio.

Ausgabe: Mai 2021 Autor: Caroline Friedmann

Die Hornhaut an meinen Fersen wird immer dicker, die Nägel könnten einen neuen Schliff vertragen, und Lack haben sie in den letzten Monaten so gut wie gar nicht gesehen. Dabei steht der Sommer praktisch vor der Tür. Höchste Zeit für den Sandalenkauf und eine Generalüberholung meiner Füße. Ein Termin im Fußpflegestudio ist während der Pandemie allerdings nicht zu bekommen. Taugt vielleicht mein Badezimmer zum Fußpflegestudio?

 

Waschen Sie Ihre Füße täglich und vergessen Sie das Eincremen nicht

„Regelmäßige Pediküre sorgt nicht nur für optisch schönere und gepflegte Füße. Sie hilft auch, schmerzhafte Probleme wie etwa Hühneraugen oder eingewachsene Zehennägel zu beheben und ihnen vorzubeugen“, erklärt Tatjana Pfersich vom Verband Deutscher Podologen. Als Juniorchefin einer Fußpflegepraxis in Reutlingen kümmert sie sich Tag für Tag um Patienten und kennt die häufigsten Probleme genau.
Als Basispflege empfiehlt sie, die Füße täglich mit Wasser und Seife oder Duschgel zu waschen und sorgfältig abzutrocknen. „Die Zehenzwischenräume tupfen Sie am besten mit einem weichen Tuch vorsichtig trocken, damit keine Risse in der Haut entstehen. Denn diese sind die Eintrittspforte für Sporen, die Fußpilz auslösen können“, erklärt die Podologin. Wer möchte, kann zum Trocknen einen Föhn benutzen. Der Luftstrom sollte lediglich handwarm sein, um Verbrennungen zu vermeiden. „Cremen Sie anschließend Ihre Füße inklusive der Sohlen ein, damit die Haut nicht austrocknet“, rät Pfersich. „Das gilt ganz besonders im Winter.“ Ist Ihre Haut gesund, reicht eine Bodylotion als Feuchtigkeitsspender. Weisen Ihre Füße Schrunden auf, sollten Sie zu einer fetthaltigeren Creme greifen. Bei Schweißfüßen sind fettende Cremes hingegen tabu. Lassen Sie die Pflege vor dem Ankleiden gut einziehen, damit die Strümpfe nicht an der Haut kleben.
Um meine Füße sommerfein zu machen, empfiehlt Pfersich mir ein Pflegeprogramm mit Fußbad, Hornhautentfernung und Nagelpflege, das ich mir etwa alle vier bis sechs Wochen gönnen soll. Dafür brauche ich: (...)

 

 

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Mai 2021-Ausgabe des Reader’s Digest Magazin. 

Verpassen Sie keine Ausgabe mehr!

Reader's Digest jetzt auch digital

Reader's Digest jetzt auch digital

  • Jetzt 30 Tage gratis testen und jederzeit und überall lesen
  • Alle Inhalte der Print-Ausgabe in brillanter Qualität
  • Als Einzelheft oder Abo erhältlich
  • Mit Archiv-Zugriff auf alle erworbenen Ausgaben

Zum Angebot

 Sie wollen lieber die gedruckte Ausgabe von Reader's Digest lesen? Testen Sie uns mit dem Miniabo zum Kennelernen:
3 Ausgaben zum Preis von nur 4,98 €. Zum Kennenlern-Angebot...


 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien