14 tolle Verwendungsvorschläge für frische Minze
© Bedolaga/iStock/Thinkstockphotos
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Diät & Ernährung

14 tolle Verwendungsvorschläge für frische Minze

Wenn Sie Minze bisher nur aus Pfefferminzbonbons oder Kaugummis kennen, ist es höchste Zeit, Sie auf den Geschmack zu bringen.

Ausgabe: Juni 2013 Autor: Readers Digest

Frische Minze ist ein sehr vielseitiges Kraut. Sie können damit ein Glas Wasser aromatisieren, Salate oder Lammgerichte aufpeppen oder ganz natürlich Stress oder Verdauungsstörungen bekämpfen. Vor allem aber ist sie unglaublich leicht anzubauen. Setzen Sie ein paar Pflanzen in einen Topf, stellen Sie diesen in die Sonne, und Sie haben im Handumdrehen Minze in Hülle und Fülle.

Hier nur ein paar Tipps zur Verwendung der frischen grünen Blättchen:

  • Kleine Erfrischung zwischendurch bei der Gartenarbeit gefällig? Pflücken Sie einfach ein paar Blätter von Ihrer Minzpflanze, spülen Sie sie kurz ab und kauen Sie sie. Einen leichten belebenden Minzeffekt erzielen Sie auch, wenn Sie einzelne Blättchen in einen Krug Wasser geben.
  • Werten Sie Rühreier oder Omelettes – speziell solche aus Eiersatz – mit gehackter Minze geschmacklich auf.
  • Eine verbreitete Paarung sind Erbsen und Minze, doch lange nicht die einzige. Geben Sie doch mal fein gehackte Minzblätter an gekochte Karotten, Kartoffeln, Auberginen, Bohnen oder Mais.
  • Frische Minze verleiht eher neutralen Blattsalaten eine pikante Note.
  • Kosten Sie minzige Zucchini-Feta-Pfannkuchen: Mehrere Zucchini raspeln, zerdrückten Feta, Semmelbrösel, ein Ei, Schalotten und 2 – 3 Esslöffel (30 – 45 ml) gehackte Minze zugeben und nach Geschmack salzen und pfeffern. Zu Küchlein formen, mit Mehl bestäuben. In etwas Olivenöl ausbraten. Schon Zeit für Brunch?
  • Minze ist nicht nur die ideale Beigabe zu Lammfleisch, sondern rundet auch jedes Schweinefleischgericht geschmacklich und optisch wunderbar ab. 
  • Magenverstimmung? Bereiten Sie einen lindernden, wohlschmeckenden, koffeinfreien Pfefferminztee: Geben Sie eine Handvoll Blätter in eine Tasse und brühen Sie sie mit kochendem Wasser auf. Lassen Sie sie ein paar Minuten ziehen und entnehmen Sie die Blätter dann mit einem Sieb. Mit Honig süßen.
  • Machen Sie Ihr nächstes Pesto doch mal mit Minze statt mit Basilikum oder Petersilie. Eine tolle Würze für Lammfleisch-Sandwiches oder Pasta und Krabben.
  • Geben Sie zu Ihrer nächsten Schokoglasur fein gehackte Minze, bevor Sie sie auf den Kuchen oder auf Muffins auftragen. Garnieren Sie das Gebäck mit Minzblättchen. Ihre Kinder werden begeistert sein!
  • Zur Cocktailstunde: Probieren Sie mal einen Cojito. Gemixt wird er genau wie ein Mojito, nur mit weißem Rum, Kokosrum, Limettensaft und Minze.
  • Sie brauchen einen umweltfreundlichen Insektenschutz? Reiben Sie Ihre Hände mit Minzblättern ein oder verteilen Sie Minzblätter im Freien. Schon ist Schluss mit Mücken oder Ameisen!
  • Um Mäuse aus Ihrem Haus zu vertreiben, sollten Sie Minzblätter deponieren, wo Sie Mäusekot finden. 
  • Das Kauen von Minzblättern erfrischt Ihren Atem schneller, als Sie „Mundwasser“ sagen können.
  • Sie müssen Knoblauch oder Zwiebeln schneiden? Minze nimmt Ihren Fingern den strengen Geruch. Waschen Sie sich die Hände und zerreiben Sie danach ein paar Minzblätter zwischen den Handflächen. Prompt riechen sie wieder frisch.

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop



Preis: 39,90 €   
Jetzt: 29,95 €

Iss dich gesund

Welche Beschwerden Sie auch haben, die richtige Ernährung kann helfen.

Zum Produkt >

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien