Das sollten Sie essen, um fit und gesund zu bleiben
© iStockphoto.com / TerryJ
Aus der
aktuellen
Ausgabe

besser-essen Diät & Ernährung

Das sollten Sie essen, um fit und gesund zu bleiben

Lesen Sie, welche Nahrungsmittel besonders gesundheitsförderlich sind und bei welchen Speisen Sie sich zurückhalten sollten.

Autor: Reader's Digest Book

Eine optimale Ernährung sollte dem Körper alle die von ihm benötigten Vitamine und Mineralstoffe in ausreichender Menge zur Verfügung stellen. Auch die angemessene Anzahl an Kalorien darf nicht fehlen – richtig verteilt auf Nährstoffe, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Zusammengefasst bedeutet dies:

  • Getreide, Obst und Gemüse sollten die Grundlage Ihrer Ernährung sein
  • Essen Sie täglich Getreideprodukte, besonders Vollkornprodukte
  • Bevorzugen Sie fett- und cholesterinarme Lebensmittel
  • Kaufen und kochen Sie Lebensmittel, die wenig Salz enthalten
  • Trinken Sie nur sehr wenig Alkohol

Übersicht: Die Inhaltsstoffe und empfohlene Tagesmenden der einzelnen Nahrungsgruppen

  1. Brot, Getreide und Kartoffeln
    Dazu gehören Brot, Brötchen, Frühstücksflocken, Weizen, Roggen, Dinkel, Haferflocken, Reis, Mais, Hirse und anderes Getreide, Nudeln und Kartoffeln.
    Empfehlung: Greifen Sie zu! Diese Nahrungsgruppe sollte ein Drittel Ihrer Nahrung ausmachen.
    Bemerkung: Bevorzugen Sie Vollkornprodukte. Dies stärkehaltigen Nahrungsmittel liefern Energie und Ballaststoffe. Sie sättigen und können das Bedürfnis nach Fettem und Süßem verringern.

  2. Obst und Gemüse
    Dazu gehören Obst, und Gemüse (frisch, tiefgekühlt oder in Dosen), Salat, Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen, Linsen, Fruchtsäfte und Trockenobst.
    Empfehlung: Essen Sie mindestens fünf Portionen Obst oder Gemüse pro Tag. Auch sie sollten ein Drittel der Nahrung stellen.
    Bemerkung: Obst und Gemüse liefern Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und andere Substanzen, die der Stoffwechsel braucht.
     
  3. Milch und Milchprodukte
    Dazu gehören Milch, Joghurt, Buttermilch, Quark, Kefir, Käse
    Empfehlung: Essen oder trinken Sie in Maßen davon. 250 ml Milch oder 250 g Joghurt und zwei dünne Scheiben Käse reichen aus.
    Bemerkung: Kaufen Sie möglichst fettarme Produkte. Gewöhnlich enthalten diese vergleichbare Mengen an B-Vitaminen und Kalzium, liefern jedoch teilweise weniger Vitamin A und D.
     
  4. Fleisch, Fisch und Eier
    Dazu gehören Fleisch von Geflügel, Rind, Schwein, Lamm, Fleisch- und Wurstwaren, Innereien, Fisch und Fischprodukte, Eier
    Empfehlung: Verzehren Sie alle Nahrungsmittel dieser Gruppe in Maßen.
    Bemerkung: Nehmen Sie mageres Fleisch, von dem Sie das Fett – bei Geflügel die Haut – abschneiden. Pro Woche sollte zweimal Fisch auf den Tisch kommen. Versuchen Sie, mit wenig Fett auszukommen und bevorzugen Sie pflanzliche Fette und Öle.

  5. Fett- und zuckerhaltige Speisen
    Dazu gehören Butter, Margarine, Pflanzenöl, Schmalz, Kartoffelchips, Salzgebäck, Pommes Frites, Kekse, Kuchen und Pudding, Eis, Schokolade und Süßigkeiten, Zucker, gesüßte Getränke
    Empfehlung: Mit Fett und Öl sparsam umgehen, fette oder süße Speisen nicht zu oft genießen
    Bemerkung: Greifen Sie möglichst zu fettarmen Artikel und verzehren Sie nicht zu viel Salzgebäck und Süßes. Diese Nahrungsmittel enthalten kaum Vitamine oder Mineralstoffe.

 

 


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

besser-essen Diät & Ernährung

Die mediterrane Ernährung ist per se gesund. Dennoch gibt es einige Zutaten, deren Nutzen besonders hoch ist und die viel zum guten Ruf der Mittelmeerküche ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

besser-essen Diät & Ernährung

Zusatzstoffe sind fester Bestandteil der Konservierung und Verarbeitung von Lebensmitteln. Sie erhöhen die Lebensmittelsicherheit gegenüber früher, ungeachtet ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

qualitätbesser-essen Diät & Ernährung

Essen, um zu überleben, war einst das Ziel. Heute stellt uns die Industrie Nahrung in Hülle und Fülle zur Verfügung, verändert aber oft ihre ursprüngliche Form.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

besser-essen Diät & Ernährung

Sie setzen die Serotoninproduktion im Gehirn in Gang und das wirkt stimmungsaufhellend.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

besser-essen Diät & Ernährung

In Mittelmeer-Ländern treten Herz-Kreislauf-Erkrankungen seltener auf als in Mitteleuropa. Das liegt auch an der reichlichen Verwendung von Olivenöl.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

besser-essen Diät & Ernährung

Obst- und Gemüse-Liebhaber oder Fast Food-Junkie? Vollkorn-Freak oder Weißmehl-Fan? Testen Sie sich selbst...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

qualitätbesser-essen Diät & Ernährung

Das moderne Brot ist ein perfektes Beispiel für ein Grundnahrungsmittel, das im Verlauf seiner Verarbeitung eine Menge seines natürlichen Nährwerts verlieren kann.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

besser-essen Diät & Ernährung

Liegt es wirklich nur an uns allein, vernünftig zu essen und uns ausreichend zu bewegen?

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop



Besser essen, lange leben

Ihr praktischer Ratgeber für lebenslang gesunde Ernährung.

Zum Produkt >

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien