Ein Mann sitzt am Computer und lässt sich vom Ventilator das Gesicht kühlen.
© istockfoto.com / monkeybusinessimages
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Sind elektrische Ventilatoren kontraproduktiv?

Verstärken sie womöglich die Hitze-Empfindung, anstatt Erleichterung zu schaffen?

Ausgabe: September 2020 Autor: Reader's Digest

Laut der Weltgesundheitsorganisation können elektrische Ventilatoren bei Temperaturen über 35 Grad gesundheitliche Probleme wie Hitzeerschöpfung nicht verhindern. Die Geräte könnten hitzebedingte Beschwerden sogar verstärken, da sie die warme Luft auf die Haut blasen.

Eine im Fachblatt Annals of Internal Medicine veröffentlichte Studie besagt jedoch, dass Ventilatoren nur dann kontraproduktiv sind, wenn die Luft sehr heiß und trocken ist. Solche Wetterbedingungen können in trockenen Klimazonen wie dem Südosten Spaniens auftreten. Während der meisten europäischen Hitzewellen hilft ein Ventilator aber durchaus.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Papas bester Ratgeber in diesem Fall scheint die Teenager-Tochter zu sein.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Wie ein Paar bei Nennung des Wortes "Marokko" laut zu streiten begann.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Patrick weiß Bescheid: Es gibt sogar Nadelbäume, die ihre Nadeln abwerfen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Wer zehn davon sammelt, bekommt tatsächlich ein Geschenk?

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien