Natürliche Durchspülung für die Nieren
© udra11 / Fotolia.com
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Natürlich heilen

Natürliche Durchspülung für die Nieren

Die Nieren gehören zu den wichtigsten Organen des Menschen und benötigen daher unsere besondere Aufmerksamkeit. Damit sie immer gut funktionieren und ihren vielfältigen Aufgaben nachkommen können, sollten Sie ihnen ab und an etwas Gutes tun. Mit einfachen Hausmitteln können Sie Ihre Nieren anregen und eventuellen Krankheiten vorbeugen.

Autor: DasBeste-Redaktion

Löwenzahn

Trinken Sie täglich 2-4 Tassen Löwenzahntee. Löwenzahnblätter sind ein natürliches Diuretikum.
Zubereitung: 1,5 EL getrocknete Löwenzahnblätter in einem Liter Wasser zum Kochen bringen; 15 Minuten sieden lassen, dann abseihen

Brennnessel

Das Kraut der Brennnessel ergibt ebenfalls einen harntreibenden Tee.
Zubereitung: 1 gehäuften TL getrocknete Brennnesselblätter auf 1 Tasse Wasser
1 Minute kochen lassen; anschließend 10 Minuten ziehen lassen; täglich viermal 1 Tasse trinken

Goldrutenkraut

Auch das Kraut der Goldrute hat nachweislich eine harntreibende Wirkung.
Zubereitung: 2 TL Goldrutenblätter mit 150 ml kochendem Wasser übergießen, dann 15 Minuten ziehen lassen. 2-4 Tassen pro Tag zwischen den Mahlzeiten trinken

Obst und Gemüse

Bei der täglichen Auswahl von Obst und Gemüse sollten Sie je nach Verfügbarkeit Sellerie, Wassermelone, Spargel und Gurken berücksichtigen – sie alle wirken harntreibend


 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop



Preis: 39,90 €   
Jetzt: 29,95 €

Iss dich gesund

Welche Beschwerden Sie auch haben, die richtige Ernährung kann helfen.

Zum Produkt >

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien