Familie


Home / Rat / Familie

Ferien mit den Enkeln – das sollten Sie beachten
© Monkey Business / Fotolia.com
Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Ferien mit den Enkeln – das sollten Sie beachten

Urlaube bieten eine gute Möglichkeit, Zeit mit den Enkelkindern zu verbringen, ohne durch Alltags-Belastungen beeinträchtigt zu werden.

Autor: Reader's Digest Book

Viele Großeltern leben heute nicht mehr in direkter Nähe ihrer Kinder und Enkelkinder. Für sie sind gemeinsame Ferien oft die beste Gelegenheit, sich intensiv näher zu kommen.

Vorbereitung für eine (Aus-)Zeit ohne Alltagsstress

Machen Sie vorher einen Test und verbringen Sie mit Enkeln und ohne Eltern einen „Ferientag auf Probe“ in heimischer Umgebung. Ein Urlaub mit kleinen Kindern fordert die Erziehungs-Berechtigten sehr stark. Wie sehr, ist natürlich auch von Alter und Temperament der Enkel abhängig. Es ist in jedem Fall sinnvoll, sich im Voraus in Absprache mit den Eltern gut vorzubereiten.

Darauf sollten Sie beim Urlaub mit Enkeln achten

  • Vollmacht der Eltern zur Übernahme von Erziehungs- und Fürsorgepflichten
  • Klare Terminabsprachen
  • Erreichbarkeit sicherstellen (Urlaubsadresse, Telefon-/Handynummer)
  • SOS: Absprechen, wie bei Unfall/plötzlicher Erkrankung der Großeltern verfahren werden soll
  • Ess- und Schlafgewohnheiten der Enkelkinder bei den Eltern erfragen
  • Kleidungsvorlieben abklären: Am besten gemeinsam den Koffer packen
  • Gegebenenfalls Gesundheits-Zustand und medizinische Versorgung klären (z.B. bei Asthma, Allergien, Impfpass, Krankenversicherungskarte)
  • Gegebenenfalls Finanzen regeln: Wer zahlt Unterbringung und Taschengeld?

 

 

Die Informationen und Ratschläge in diesem Beitrag wurden von den Autoren und vom Verlag sorgfältig geprüft (Stand bei Redaktionsschluss 1.4.2016). Dennoch kann eine Garantie nicht übernommen werden. Eine Haftung der Autoren bzw. des Verlags für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Die hier vom Verlag Reader’s Digest - Das Beste veröffentlichten Ratschläge stellen keine verbindliche Rechtsberatung dar. Eine Rechtsberatung durch den Verlag wird ausgeschlossen.


Verwandte Artikel

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Fahrgastrechte im Busverkehr betreffen in erster Linie Fernbusreisen auf Strecken über 250 km und mit einer planmäßigen Dauer von mindestens 3 Stunden.

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Bei Flugreisen gilt, dass sich eine Verspätung wie auch eine verspätete Ankunft am Zielflughafen auf die Höhe der Entschädigung auswirkt.

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Bahnreisende haben vergleichsweise hohe Ansprüche auf Entschädigung, wenn sie eine Reise nicht wie vorgesehen durchführen können.

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

2015 wurden die Fahr- und Fluggastrechte gestärkt und auf europäischer Ebene vereinheitlicht. Entschädigungsleistungen fallen nicht länger unter die Kulanz des...

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RatReisen

Wer am Ferienort oder bei An- und Abreise von den Leistungen seines Reiseveranstalters enttäuscht wird, hat nicht immer Lust, sich direkt vor Ort zu beschweren....

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Es gibt zwei Fälle von Zollvergehen, die jedem recht leicht unterlaufen können: zum einen das Überschreiten von gesetzlich erlaubten Reise-Freimengen, zum...

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Eine Bahncard lohnt sich fast immer. Da die Bahn mit der BahnCard 25, BahnCard 50 und BahnCard 100 drei verschiedene Rabattkarten im Angebot hat, findet jeder das...

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Eine frühe Buchung lohnt sich unbedingt bei Pauschalreisen. Lesen Sie hier, warum.

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Das sind zwei Alternativen für unterschiedliche Bedürfnisse. Beide bieten gewisse Vorteile und Annehmlichkeiten. Das sind jeweils die Vor- und Nachteile:

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Langstreckenflüge bringen mit steigendem Alter ein erhöhtes Gefahrenrisiko mit sich. Wenn Sie in die Ferne fliegen möchten, sollten Sie folgende Punkte...

Aus der
aktuellen
Ausgabe

RechtReisen

Fernbus fahren – das bedeutet kostengünstiges Reisen für Menschen mit Zeit. Die Fahrt mit dem Fernbus kostet auf manchen Strecken weniger als 10 €.

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop



Preis: 39,95 €

Recht haben – Recht bekommen

Wer seine Rechte nicht kennt, kann sie auch nicht wahrnehmen, und wer seine Pflichten nicht kennt, kann schnell in Konflikt mit Gesetzen und Vorschriften kommen! Dieser aktuelle Rechtsratgeber hilft Ihnen in allen Lebenslagen zuverlässig weiter mit klaren Informationen, Übersichten, Fallbeispielen, Urteilen und Vorlagen.

Zum Produkt >

Reader's Digest Österreich:
Verlag Das Beste Ges.m.b.H.
Landstraßer Hauptstraße 71/2
A-1030 Wien