Internationale Reisen: So lauten die Zollbestimmungen
© LVDESIGN / Fotolia.com
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Internationale Reisen: So lauten die Zollbestimmungen

Es gibt zwei Fälle von Zollvergehen, die jedem recht leicht unterlaufen können: zum einen das Überschreiten von gesetzlich erlaubten Reise-Freimengen, zum anderen die Einfuhr geschützter Arten oder im Heimatland verbotener Produkte.

Autor: Reader's Digest Book

Dass bei der Einfuhr von Tabakwaren und alkoholischen Getränken Höchstmengen gelten, ist allgemein bekannt. Aber auch alle anderen Waren unterliegen den Zollbestimmungen. Das gilt sowohl für Neuwaren als auch für gebrauchte Produkte.

Hände weg von geschützten Arten!

Informieren Sie sich am besten vor dem Urlaub darüber, welche Arten geschützt sind und welche Handels-Einschränkungen bestehen, z.B. auf der Website von www.zoll.de.

Zollfreie Einfuhrmengen und Zollgebühren

Importierte Waren dürfen bestimmt Reise-Freimengen nicht überschreiten. Das gilt für den Import aus EU und auch aus Nicht-EU-Ländern. Für Volljährige gelten Freibeträge von 430 € bei der Einreise mit dem Flugzeug oder auf dem Seeweg und von 300 € bei der Einreise auf dem Landweg. Für Personen unter 15 Jahren liegt der Betrag bei nur 175 € (siehe dazu auch die Zollbestimmungen).

Bis 700 € Warenwert erfolgt eine Pauschal-Berechnung von Zoll (17,5 %) und Umsatzsteuer (in der Regel 19 %). Bei einem höheren Waren-Gesamtwert gelten die Zollsätze für das jeweilige Produkt, z.B. 12 % für Bekleidung und 3,3 [ für Schmuck.

Werden Produkte deren Wert die Reise-Freimengen übersteigt nicht deklariert, und die „Schmuggler“ erwischt, müssen sie nicht nur die Zollgebühren, sondern dieselbe Summe nochmals als Strafe zahlen. Eventuell droht sogar Strafanzeige.

 

Die Informationen und Ratschläge in diesem Beitrag wurden von den Autoren und vom Verlag sorgfältig geprüft (Stand bei Redaktionsschluss 1.4.2016). Dennoch kann eine Garantie nicht übernommen werden. Eine Haftung der Autoren bzw. des Verlags für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Die hier vom Verlag Reader’s Digest - Das Beste veröffentlichten Ratschläge stellen keine verbindliche Rechtsberatung dar. Eine Rechtsberatung durch den Verlag wird ausgeschlossen.

 


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Bei Flugreisen gilt, dass sich eine Verspätung wie auch eine verspätete Ankunft am Zielflughafen auf die Höhe der Entschädigung auswirkt.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Bahnreisende haben vergleichsweise hohe Ansprüche auf Entschädigung, wenn sie eine Reise nicht wie vorgesehen durchführen können.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Fahrgastrechte im Busverkehr betreffen in erster Linie Fernbusreisen auf Strecken über 250 km und mit einer planmäßigen Dauer von mindestens 3 Stunden.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

2015 wurden die Fahr- und Fluggastrechte gestärkt und auf europäischer Ebene vereinheitlicht. Entschädigungsleistungen fallen nicht länger unter die Kulanz des ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Urlaube bieten eine gute Möglichkeit, Zeit mit den Enkelkindern zu verbringen, ohne durch Alltags-Belastungen beeinträchtigt zu werden.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Wer am Ferienort oder bei An- und Abreise von den Leistungen seines Reiseveranstalters enttäuscht wird, hat nicht immer Lust, sich direkt vor Ort zu beschweren. ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Eine Bahncard lohnt sich fast immer. Da die Bahn mit der BahnCard 25, BahnCard 50 und BahnCard 100 drei verschiedene Rabattkarten im Angebot hat, findet jeder das ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Eine frühe Buchung lohnt sich unbedingt bei Pauschalreisen. Lesen Sie hier, warum.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Das sind zwei Alternativen für unterschiedliche Bedürfnisse. Beide bieten gewisse Vorteile und Annehmlichkeiten. Das sind jeweils die Vor- und Nachteile:

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Langstreckenflüge bringen mit steigendem Alter ein erhöhtes Gefahrenrisiko mit sich. Wenn Sie in die Ferne fliegen möchten, sollten Sie folgende Punkte ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Fernbus fahren – das bedeutet kostengünstiges Reisen für Menschen mit Zeit. Die Fahrt mit dem Fernbus kostet auf manchen Strecken weniger als 10 €.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien