Der Backstein Radrundweg entlang Mecklenburgs Küste
© iStockfoto.com / ewg3D
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Urlaub Urlaubsziele

Der Backstein Radrundweg entlang Mecklenburgs Küste

Eine besonders schöne Tour ist der Backstein-Rundweg. Radfahrer haben die Wahl: Sie können entweder der östlichen oder der westlichen Route folgen.

Ausgabe: daheim Autor: Bianca Winze
Anzeige

Östliche Route:

Mecklenburg-Vorpommern ist bekannt für seine prächtigen Backsteinbauten. Auf der östlichen Route passiert man viele von ihnen. Sie führt von Rostock an der Küste entlang bis nach Greifswald, zurück geht es dann etwas weiter ins Landesinnere. Auf der Strecke gibt es Kirchen und Rathäuser, verfallene Klöster und vieles mehr zu entdecken.

Streckenlänge: 297 Kilometer
Etappen: 5 Tage
Start/Ziel: Rostock
Sehenswürdigkeiten: Rostock, Ribnitz-Damgarten, Stralsund, Greifswald

 

Westliche Route:

Radeln Sie von Schwerin aus durch den Westen Mecklenburgs vorbei an Bauwerken, die Geschichte schrieben. Tiefblaue Seen, saftige Wiesen, bunte Felder und die Ostseeküste säumen den Radweg bis nach Rostock. Von dort aus geht es landeinwärts durch Laubwälder wieder zurück bis nach Schwerin. Die Schmalspurbahn Molli begleitet die Radler. Außerdem führt die Strecke durch die „Weiße Stadt am Meer“ – das Seeheilbad Heiligendamm.

Streckenlänge: 380 Kilometer
Etappen: 7 Tage
Start/Ziel: Schwerin
Sehenswürdigeiten: Schloss und Altstadt Schwerin, Wismar, Mecklenburgische Seebäder, Doberaner Münster, Rostock


 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien