Walnusstaler

Dieses traditionelle Rezept ist perfekt für alle Walnussliebhaber. Aus unserem Buch "Backen mit Liebe" mit vielen verführerischen Backideen zur Adventszeit.

Fairly cheap

Walnusstaler
Vorbereitungszeit
Wartezeit 12h

Zutaten

Für 1 Portion(en)

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl, mehr zum Arbeiten
  • 250 g gemahlene Walnüsse
  • 2 EL dunkles Kakaopulver
  • 2 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Eiweiß
  • 80 Walnusshälften zum Garnieren

Walnusstaler Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Das Mehl mit den Walnüssen, dem Kakaopulver, dem Zimtpulver, dem Backpulver und dem Salz vermischen. Zur Butter-Zucker-Masse geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Aus dem Teig 8 etwa 40 cm lange Rollen formen. In Folie wickeln und über Nacht kühl stellen. Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2–3) vorheizen; die Backbleche mit Backpapier belegen.
  3. Die Teigrollen auf der bemehlten Arbeitsfläche in 80 Stücke schneiden. Diese zu gleichmäßigen Kugeln formen, auf die Backbleche setzen. In jede Kugel mit angefeuchteter Fingerspitze eine Vertiefung drücken.
  4. Das Eiweiß verschlagen, die Unterseiten der Walnusskernhälften hineintauchen. Die Walnusshälften in die Vertiefungen in den Plätzchen drücken. Die Walnusstaler blechweise in 12–15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Rezept Notizen

Rezept für 2 Backbleche (80 Stück).


Top

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien