Das kommt mir spanisch vor!
© Reader's Digest / Jaqueline-Eva Camoletti
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Familie & Leben

Das kommt mir spanisch vor!

Dies sagt offensichtlich jemand, der in der spanischen Sprache nicht zu Hause ist, der sie unverständlich findet und der kein Wort versteht.

Autor: Reader‘s Digest Book

Die Wendung erscheint erstmalig in Grimmelshausens „Simplicissimus“: „Bei diesem Herrn kam mir alles widerwärtig und fast spanisch vor.“ Es wird vermutet, dass sich die Redensart auf das hoch komplizierte und etwas sonderbare spanische Hofzeremoniell bezieht, das unter Karl V. in ganz Europa Verbreitung fand. Übrigens gibt es ähnliche Wendungen in allen europäischen Sprachen – nur mit jeweils anderen Ländern. Während den Engländern alles griechisch vorkommt, haben die Spanier Probleme mit dem Chinesischen, den Türken wiederum kommt alles französisch vor, den Rumänen alles türkisch ...


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Familie & Leben

Nein. Die Haarzöpfe können ruhig dranbleiben – es sei denn, man möchte eine modernere Frisur.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Familie & Leben

In keiner. Wer die Segel streicht, der gibt auf und kapituliert.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Familie & Leben

Er bekommt Angst – und manchmal verliert er sogar jede Courage.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Familie & Leben

Wenn er kaum ein Problem an sich heranlässt und noch im größten Trubel Gelassenheit übt.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Familie & Leben

… sucht man meist vergeblich nach einem schwer auffindbaren Gegenstand.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Shop



Deutsche Redewendungen und was dahinter steckt

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum man Eulen nach Athen trägt? Oder was passiert, wenn man auf zwei Hochzeiten tanzt? Die Erklärung zur Herkunft dieser Redewendungen und Redensarten finden Sie in diesem wunderbar illustrierten Buch.

 

Das Buch ansehen >

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien