Gestochen scharfe Fotos mit HDR-Bildern
© iStockfoto.com / hanohiki
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Gestochen scharfe Fotos mit HDR-Bildern

Die Serienbildfunktion an hochwertigen Digitalkameras der Spiegelreflex- und Kompaktklasse bietet gestochen scharfe und perfekt belichtete Bilder.

Autor: Reader's Digest Book

Gerade Motive mit großen Helligkeitsunterschieden wie Gegenlichtaufnahmen bereiten Probleme: Die Lichtquelle wird übersteigert hell abgebildet, der Rest „säuft“ ab. HDR heißt hier das Zauberwort, „High Dynamik Range“, also Bilder mit einem hohen Dynamikumfang bzw. hohen Kontrasten. Mit dieser Technik lassen sich die unterschiedlichen Beleuchtungszonen eines Bildes perfekt herausarbeiten.

Was kompliziert klingt, ist im Grunde ganz einfach. Die Kamera erstellt bei entsprechender Einstellung Belichtungsreihen mit mindestens drei Bildern – normal belichtet, über- und unterbelichtet. Statt dreimal auf den Auslöser drücken zu müssen, erledigt die Kamera das selbst. In der Nachbearbeitung werden die Fotos von speziellen Programmen, die entweder Teil der Kameratechnik sind oder im Zuge der Bildbearbeitung verwendet werden, übereinandergelegt und zu einem Gesamtkunstwerk verschmolzen. Daraus resultiert in der Regel ein Bild, das gleichmäßig ausgeleuchtet ist, höhere Kontraste aufweist und extrem scharf ist.
Bewegte Motive kann man mit HDR nicht gut fotografieren. Dafür aber lohnt sich der Einsatz, um Landschaften oder Städteansichten abzulichten. Mit HDR wird aus einer gewöhnlichen Aufnahme ein farblich wunderbares Bild, bei dem alles harmonisch passt. Wer sich mehr mit HDR-Fotografie beschäftigen möchte, sollte sich zudem Software zum Bearbeiten von HDR-Bildern anschaffen. Denn damit kann man einem solchen Bild noch einen Feinschliff verleihen und Fotos herstellen, die denen von Profis in kaum etwas nachstehen.

HDR auch mit Smartphone

Auch Smartphones verfügen inzwischen über die HDR-Funktion – ab iPhone 4 und Samsungs Galaxy S3. Hierfür braucht man auch keine zusätzliche App. Einfach aufs „HDR“-Motiv klicken, schon läuft der Serienbildmodus ab. Bei Smartphones ohne HDR-Programm behilft man sich mit einer App (verfügbar für iOS und Android). Nach der Aufnahme der Bildserie – sowohl bei integrierter HDR-Funktion als auch bei HDR-Apps – werden anschließend automatisch die unterschiedlich belichteten Bilder übereinandergelegt und verschmolzen. Das Ergebnis kann man noch selbst direkt am Handy-Display mit Kontrast-, Helligkeits- und Sättigungseinstellungen verändern, abspeichern und präsentieren.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Sie sind klein, robust und immer dabei – Action-Camcorder lassen sich auf den Helm ebenso schnallen wie an Auto, Fahrrad oder Boot.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Eine leichte, unkomplizierte Kompaktkamera, eine Bridge-Kamera, eine Systemkamera oder doch lieber ein digitales Spiegelreflex-Modell? Welche Kamera passt zu ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Wer ein Smartphone besitzt, hat eine Kamera immer dabei. Zwar genügen die meisten Modelle der unteren Preiskategorie nur bescheidenen Ansprüchen an Fotos, für ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Auch Tablets haben mittlerweile neben der Frontkamera, die ursprünglich als Kamera für Videotelefonie gedacht war, eine rückseitige Kamera für Fotos und Videos.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotosFamilie & Leben

Bildbearbeitungsprogramme am PC lassen zumeist vor allem Bildverbesserungen zu, daneben gibt es nur eingeschränkt Filter für Spezialeffekte. Hier helfen kleine, ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Wenn Sie die Technik Ihrer Kamera beherrschen, dann machen Sie sich am besten gleich auf den Weg, um schöne Motive zu finden. Damit Ihre Bilder gelingen, gibt es ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

digitale-fotos Familie & Leben

Selfies, also schöne Selbstportraits, können Sie jederzeit und überall spontan mit Ihrem Smartphone schießen. Damit das unkompliziert und ohne körperliche ...

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien