So stellen sich viele Menschen den Weihanchtsmann vor: lächelnd, mit roter Mütze und weißem Rauschebart.
© istockfoto.com / inhauscreative
Aus der
aktuellen
Ausgabe

weihnachten Familie & Leben

Wer den Weihnachtsmann erfunden hat

Wann wurde der Weihnachtsmann erstmals gesehen und wer hat ihn sich ausgedacht?

Autor: Reader‘s Digest Book

Erstmals tauchte der Weihnachtsmann 1847 auf einem bekannten Münchner Bilderbogen auf. Der Maler Moritz von Schwind hatte eine Bilderserie über einen „Herrn Winter“ gezeichnet. Angetan mit Mantel, Mütze, Bart und Stiefeln, stand diese Figur unserem heutigen Weihnachtsmann Pate. Mittlerweile ist der Weihnachtsmann weit herumgekommen in anderen Ländern der Welt und hat sich auch äußerlich verändert.

Der angloamerikanische Santa Claus wohnt am Nordpol und reist im Rentierschlitten durch das Land. Der holländische Sinterklaas fährt von Spanien mit dem Schiff nach Holland, wo er in Amsterdam landet und dann seine Gaben – meist Apfelsinen – an die Kinder verteilt. In Frankreich versteckt Père Noël die Geschenke in den Schuhen. Father Christmas hingegen steckt den englischen Kindern etwas in die am Kamin aufgehängten Strümpfe.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

weihnachten Familie & Leben

Familienfeiern können eine echte Herausforderung sein. Mit unseren Tipps meistern Sie die Treffen ganz gelassen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Winterkuecheweihnachten Haus & Garten

Weihnachten ohne Stollen? Für viele undenkbar. So wurde er zum traditionellen Weihnachtsgebäck.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

weihnachten Familie & Leben

Franz von Assisi gilt als der Erfinder der Weihnachtskrippe. Angeblich baute er um 1223 in einer Waldgrotte eine lebensechte Krippenszene auf.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

weihnachten Familie & Leben

Für die meisten von uns ist der Adventskranz das Symbol der Adventszeit, das mit seinen nacheinander entzündeten vier Kerzen das herannahende Weihnachtsfest ...

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien