Ein kleiner Garten mit schattiger Terrasse.
© iStockfoto.com / Explora_2005
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

Mehr Licht für schattige Gärten

Insbesondere in der Stadt sind kleine Gärten oft von hohen Gebäuden oder Zäunen umgeben. Daher fällt im Winter nur wenig Licht in den Garten. Wählen Sie Pflanzen und bauliche Elemente, die mehr Helligkeit erzeugen.

Autor: Reader‘s Digest Book

Das sind die besten Tipps für mehr Helligkeit im Garten:

Weiße Mauern reflektieren das Licht:
Mit hellen Farben lassen sich düstere Gärten schnell und einfach aufhellen. Ein neuer, weißer Anstrich hellt verputzte Wände auf – sie reflektieren mehr Licht. Das gilt auch für weiße Haustüren und Fensterrahmen. Streichen Sie nicht bepflanzte Bauwerke aus Holz wie Pergolen, Tore und Bögen mit weißer oder cremeweißer Farbe an, um Lichteffekte zu setzen.



Oberflächen in Honigtönen wirken wärmer:
Einheitlich graue oder khakifarbene Steinplatten sowie Schieferschotter als Wegbelag sehen vor allem bei Regen trist aus. Viel positiver wirken Beläge mit Steinplatten in einem warmen Honigton.



Pflanzen als heller Blickfang:
Vermeiden Sie in kleinen schattigen Gärten Massen düsterer, dunkler Blätter. Pflanzen Sie stattdessen Sorten mit weiß panaschierten Blättern, die im Zusammenspiel mit anderen Pflanzen besonders gut zur Geltung kommen. Auch weiße Blüten sind sehr gut sichtbar – bei schwachem Licht erscheint ein Beet in Weiß kühl und elegant. Blumentöpfe mit weißen Lilien (Königslilien, Lilium regale, haben besonders reinweiße Blüten) sorgen zudem für betörenden Duft. Goldgelbe Blätter lassen an einem trüben Tag die Sonne aufgehen. Im tiefen Schatten wären sie allerdings keine gute Idee, denndort verfärben sich die Blätter durchgehend grün.



Die besten Pflanzen für kleine, schattige Ecken:
Es gibt Pflanzen mit weiß panaschiertem oder goldgelbem Laub, viele brauchen aber etwas Sonne. Die folgenden Arten kommen im Voll- oder Halbschatten zurecht.

  • Chinaschilf ‘Morning Light’
  • Funkie ‘Ginkgo Craig’
  • Italienischer Aronstab ‘Maculatum’
  • Kaukasusvergissmeinnicht ‘Jack Frost’
  • Kletterspindel ‘Silver Queen’
  • Lungenkraut
  • Weiße Taubnessel ‘White Nancy’








Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

Damit der Garten ein Rückzugs­ort wird und bleibt, in dem man sich wohlfühlt, entspannen und sich vom Alltag zurückziehen kann, muss für eine ausreichende ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

Rosen kommen bestens in gemischten Beeten oder Beeten mit Sträuchern zurecht. Sie verleihen einer Pflanzung einen besonderen Reiz, vor allem in Zeiten, wenn ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Haus & Garten

Je schöner die Stimme, desto farbenfroher die Namen vieler Singvögel: Rubingoldhähnchen, Goldwaldsänger, Purpurschwalbe, um nur ein paar zu nennen. Weitere ...

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H. - Landstraßer Hauptstraße 71/2, A-1030 Wien