Kalte Tomatensuppe mit Basilikum

Mit wenigen Zutaten lässt sich eine leckere Sommersuppe zubereiten. Wenn Sie auch noch frische Tomaten aus dem Garten verwenden – perfetto!


Kalte Tomatensuppe mit Basilikum
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Portion(en)

Zutaten

  • 2 kg Tomaten (reif)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Bund Basilikum
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • Pfeffer (schwarz)
  • 200 g Crème double
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • Salz

Kalte Tomatensuppe mit Basilikum Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze entfernen. Die Zwiebel schälen und grob hacken. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Die Hälfte der Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden.
  2. Die Tomaten und die Zwiebel mit Wasser, Oregano, reichlich Pfeffer und der nicht geschnittenen Hälfte der Basilikumblättchen in einem Topf unter Rühren aufkochen und zugedeckt bei niedriger Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen.
  3. Die Suppe lauwarm abkühlen lassen und durch ein feines Sieb passieren oder mit einem Pürierstab pürieren. Für 2 Stunden zugedeckt kühl stellen.
  4. Die Crème double esslöffelweise mit dem Schneebesen in die Suppe rühren. Das Tomatenmark unterrühren und mit Zucker und Salz abschmecken. Die Suppe mit den Basilikumstreifen bestreuen und sofort servieren.

Top

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich