Avocado-Yambohnen-Orangen-Salat

Die Yambohne oder Jicama ist eine mexikanische Wurzelknolle. Sie ist sehr saftig, schmackhaft, süßlich und lecker und wird oft als Rohkost serviert.


Avocado-Yambohnen-Orangen-Salat
Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 6 Portion(en)

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Limettensaft (frisch gepresst)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Chilipulver
  • 230 g Yambohnenknolle (in 3 x 0,5 Zentimeter geschälte große Streifen geschnitten)
  • 2 Orangen (geschält und in Spalten)
  • 1 Avocado (entkernt, geschält und in Stücke geschnitten)
  • 1 Zwiebel (klein, rot, quer in dünne Scheiben geschnitten)
  • 8 Tassen Romanasalat (gezupft)

Avocado-Yambohnen-Orangen-Salat Zubereitung

  1. Öl, Limettensaft, Knoblauch, Essig, Kreuzkümmel, Salz und Chilipulver in einer kleinen Schüssel mit dem Schneebesen zu einer Vinaigrette verquirlen. Yambohne, Orangen, Avocado, Zwiebel und die Vinaigrette in einer großen Schüssel mischen. 15 Minuten kühl stellen.
  2. Salat auf einem Bett aus Romanablättern anrichten.

Top

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Räffelstrasse 11, 8045 Zürich