Grillkäse mit Paprika und Kapernsauce

Zum Grillkäse schmecken gegrillte Paprika und ein knuspriges Fladenbrot oder Bulger. 

Fairly cheap
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Portion(en)

Zutaten

  • 450 g Halloumi (zypriotischer Grillkäse)
  • 500 g rote und gelbe Paprikaschoten
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 TL Kapern
  • 3 TL Balsamico-Essig

Grillkäse mit Paprika und Kapernsauce Zubereitung

  1. Den Halloumi in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten längs halbieren, putzen, waschen und in breite Streifen schneiden.
  2. Für die Marinade 3 EL Olivenöl mit Zitronensaft, Honig und Pfeffer verrühren. Die Käsescheiben mit etwa 1 EL Marinade bestreichen. Die Paprikastreifen mit der restlichen Marinade mischen und salzen.
  3. Für die Kapernsauce den Knoblauch schälen, grob zerkleinern, mit Salz bestreuen und fein zerdrücken. Kapern grob hacken. Restliches Olivenöl (3 EL) mit Balsamico-Essig, Kapern und Knoblauch verrühren; salzen und pfeffern.
  4. Die Paprikastreifen in einem Sieb abtropfen lassen (die Marinade dabei auffangen) und etwa 10 Minuten unter Wenden grillen. Nach 6 Minuten die Halloumischeiben dazulegen und pro Seite etwa 2 Minuten grillen, bis sie schön goldbraun sind. (Auf dem Holzkohlengrill möglichst eine gefettete Grillschale verwenden.)
  5. Käsescheiben und Paprikastreifen auf Tellern anrichten. Die aufgefangene Marinade unter die Kapernsauce rühren, Paprika und Käse mit der Sauce beträufeln. Sofort servieren.

Rezept Notizen

Alternative:
Statt Halloumi einen anderen Grillkäse verwenden. Gelegentlich wird dieser bereits gewürzt angeboten, dann kann man auf die Marinade verzichten.

So geht‘s noch schneller:
Nur den Halloumi grillen und mit Kapernsauce beträufeln. Dazu marinierte gegrillte Paprikaschoten (aus dem Glas oder von der Feinkosttheke) servieren.

Als Beilage bieten sich knuspriges Fladenbrot oder Bulgur an. Diesen nach Packungsangabe zubereiten, etwas Olivenöl unterrühren und den Bulgur mit Petersilie bestreuen.


Top

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich