Gefüllte Zucchini mit Mandel-Hack

Zu den gefüllten Zucchini passt ein frisches Fladenbrot oder Baguette. Aus unserem Buch "30-Minuten-Küche: Herzhafte Fleischgerichte".

Fairly cheap
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Portion(en)

Zutaten

  • 4 Zucchini (je etwa 250 g)
  • Salz
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 2 TL getrockneter Thymian
  • 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 4 EL Olivenöl, mehr für die Form
  • 375 ml Gemüsesaft

Gefüllte Zucchini mit Mandel-Hack Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und längs halbieren, das Fruchtfleisch bis auf einen Rand von etwa 1 cm herausschaben; Zucchini mit etwas Salz bestreuen.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Hackfleisch in eine Schüssel füllen.
  3. Zwiebel, Knoblauch, Eier, Semmelbrösel, Mandeln und Thymian zum Hackfleisch geben. Alles mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.
  4. Eine Gratinform mit Olivenöl ausstreichen. Die Zucchini mit der Hackfleischmasse füllen; dicht nebeneinander in die Form setzen. Die Füllung mit dem Parmesan bestreuen und mit dem Olivenöl beträufeln.
  5. Den Gemüsesaft zu den Zucchini in die Form gießen und die Zucchini im heißen Ofen (2. Schiene von unten) etwa 30 Minuten garen.

Rezept Notizen

Nutrition Facts:
kcal: 625
Eiweiß: 39 g
Kohlenhydrate: 14 g
Fett: 46 g
Ballaststoffe: 5 g

 


Top

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich