Antipasti-Tomaten

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie frische Tomaten trocknen und als Antipasti-Tomaten mit Kräutern und Gewürzen in Gläser einlegen. Sommer aus dem Glas!

Fairly cheap

Antipasti-Tomaten

Zutaten

Für 2 COM_YOORECIPE_SERVING_TYPE_PIECE

Zutaten

  • 1 kg Strauch- oder Eiertomaten
  • 250 ml Olivenöl, mehr für das Blech
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 1 EL Rohrzucker
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2 TL getrockneter Oregano

Antipasti-Tomaten Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, halbieren und von den Stielansätzen befreien. Die Kerne mit einem Löffel entfernen (anderweitig, z. B. für eine Suppe oder Sauce, verwenden). Die Tomatenhälften nochmals halbieren.
  2. Das tiefe Backblech mit Öl ausfetten.Die Tomaten mit 1 TL Meersalz, dem Zucker und 40 ml Olivenöl in eine Schüssel geben, gut mischen und auf dem Backblech verteilen.
  3. Das Blech in den Ofen schieben und die Tomaten bei 130 °C (Umluft) etwa 1 Stunde 30 Minuten trocknen lassen.
  4. Die Gläser vorbereiten. Die Rosmarinzweige waschen und trocken tupfen, in jedes Glas 1 Zweig geben und die Tomaten auf die Gläser verteilen. Mit dem restlichen Meersalz (1 TL)und dem getrockneten Oregano bestreuen. Die Tomaten mit Olivenöl vollständig bedecken und die Gläser fest verschließen.

Rezept Notizen

Rezept für 2 Gläser (je ca. 375 ml).

Haltbarkeit: 3 Monate

Die Tomaten vor dem Servieren mit etwas Balsamico-Essig beträufeln und mit Basilikumblättchen bestreuen. Dazu Ciabatta reichen.


Top

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich