Garnelen-Gumbo mit Bohnen und Speck Haupteintrag

Ein fruchtig-feuriges Vergnügen: Gumbo, ein Eintopf mit Okraschoten – zubereitet mit frischen Garnelen, Kräutern, knackigen Bohnen und Tabasko-Sauce.

Cheap
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Portion(en)

Zutaten

  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • 2 Zweibeln geschält und gehackt
  • 1 rote Paprika in kleinen Stücken
  • 2 Stangen Sellerie gehackt
  • 3 Knoblauchzehen abgezogen und gehackt
  • 75 g Speckwürfel
  • 1 EL Weizenmehl
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 l Fischfond
  • 1 TL frisch gehackter Thymian
  • 250 g gehackte Tomaten
  • 2 El frisch gehackte Petersilie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 TL Worcestersauce
  • etwas Tabascosauce zum Abschmecken
  • 100 g Okraschoten, quer in Scheiben geschnitten
  • 350 g ausgelöste rohe Garnelen
  • 50 g Prinzessbohnen, in mund­gerechte Stücke geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln geschält und gehackt, zum Garnieren
  • einige Prisen Salz und Pfeffer

Garnelen-Gumbo mit Bohnen und Speck Zubereitung

  1. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Paprika und Sellerie darin 5-6 Minuten anbraten, bis sie leicht ge­bräunt sind. Knoblauch und Speckwürfel untermischen und weitere 3-4 Minuten anbraten. Das Mehl einstreuen. Die Hitze leicht erhöhen und 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Das Paprikapulver einstreuen und weitere 2 Minuten garen. Nach und nach unter Rühren mit dem Fischfond ablöschen.
  2. Thymian, Tomaten, Petersilie, Lorbeer und Worcester­sauce zufügen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzie­ren. Mit der Tabascosauce würzen. Die Okraschoten zugeben und 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar und die Sauce eingedickt ist.
  3. Garnelen und Bohnen untermischen und etwa 8 Minuten garen, bis die Garnelen rosa und die Bohnen knackig gar sind. Die Lorbeerblätter entfernen. Mit Salz und Pfeffer abschme­cken. In Servierschalen füllen, mit den Frühlingszwiebeln garnieren und sofort servieren.


Rezept Notizen

Okraschoten enthalten eine schleimartige Substanz, mit der sich sehr gut Saucen eindicken lassen. Das Wort gumbo leitet sich vermutlich vom angolanischen Wort für Okraschote ab. Okraschoten haben einen ähnlichen Nährstoffspiegel wie andere grüne Gemüsesorten und liefern reichlich Ballaststoffe, Kalium, Kalzium, Folsäure und Vitamin C.


Top

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich