Pollo mediterráneo

Herzhafter Hähncheneintopf nach Mittelmeerart mit Tomaten und Wein. Die Chorizowurst gibt dem Gericht sein Aroma. Aus unserem Kochbuch Wild und Geflügel

Fairly cheap

Pollo mediterráneo
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Portion(en)

Zutaten

  • 2 EL Natives Olivenöl Extra
  • 2 Zwiebeln, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL frisch gehackter Rosmarin
  • 40 g Chorizo, gepellt und gewürfelt
  • 2 große rote Paprikaschoten, entkernt und grob gewürfelt
  • 4 EL sonnengetrocknete Tomaten, grob gehackt
  • 400 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 3 EL trockener Weißwein
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 Hähnchenbrustfilets oder große Hähnchenunterschenkel, ca. 500 g Gesamtgewicht
  • 4 EL entsteinte schwarze oder grüne Oliven

Pollo mediterráneo Zubereitung

  1. Das Öl in einem großen Schmortopf oder einer tiefen Pfanne er­hitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin darin 5 – 10 Minuten sanft dünsten, bis sie weich und goldbraun geworden sind.
  2. Chorizo und Paprika zufügen und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren einige Minuten garen, bis die Wurst leicht angebraten ist.
  3. Beide Sorten Tomaten und den Wein zufügen. Alles mit Pfeffer würzen, gründlich umrühren und leicht zum Kochen bringen.
  4. Das Hähnchenfleisch zufügen und rundum mit Sauce überziehen. Die Sauce aufkochen, dann die Hitze reduzieren und den Topf oder die Pfanne abdecken und das Gericht 25 – 30 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar und die Sauce eingedickt ist
  5. Kurz vor dem Servieren die Oliven unterrühren und in der Sauce erwärmen.

Rezept Notizen

Dieses Gericht lässt sich bis zum Ende von Schritt 4 vorbereiten. Anschließend im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren. Vor dem Verzehr behutsam aufwärmen. Die Oliven erst kurz vor dem Servieren zufügen.


Top

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich