Eine junge Frau isst Pasta.
© istockfoto.com / Drazen Zigic
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Diät & Ernährung

Ein gelegentlicher Schlemmertag schadet nicht

Viele Menschen essen während der Feiertage zu viel – und sorgen sich deswegen anschliessend um ihre Gesundheit.

Ausgabe: Januar 2021 Autor: Reader's Digest

Vermutlich sind diese Sorgen aber unnötig. Für eine Studie der University of Bath, Grossbritannien, assen junge Männer so viel Pizza, wie sie wollten. Im Durchschnitt nahmen sie dabei rund 3000 Kalorien zu sich – das entspricht weit mehr als die meisten Erwachsenen an einem Tag benötigen. Ihr Blutzuckerspiegel stieg dabei jedoch nicht stärker an als nach einer normalen Mahlzeit, und auch die Blutfettwerte waren nur geringfügig höher. Ständig zu viel zu essen, kann zu Fettleibigkeit, Diabetes und einer ganzen Reihe gesundheitlicher Probleme führen. Ein gelegentlicher Schlemmertag dagegen hat keine Stoffwechselstörungen zur Folge.

 


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Diät & Ernährung

Die köstliche und farbenfrohe Küche der Mittelmeerregion lebt von den vielen frischen Produkten, die in dem milden Klima optimal gedeihen. Wer sich mit den ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Diät & Ernährung

Vieles spricht dafür, sich wenigstens in Teilen eine mediterrane Ernährungsweise anzueig­nen, wenn man etwas Gutes für seine Gesundheit tun möchte. Schon ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

allergie Natürlich heilen

Gehören Sie zu denen, die im Frühling, wenn Gräser, Sträucher und Bäume blühen, zu Antihistaminika und Papiertaschentüchern greifen müssen? Dann probieren ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

besser-essen Diät & Ernährung

Gesundes Essen ist die beste Gesundheitsvorsorge die Sie treffen können!

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich