Eine Spritze und verschiedene Pillen liegen auf einem pinkfarbenen Hintergrund.
© iStockfoto.com / Evgeniy Parilov
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Hilft Arthritis-Medikament gegen Opioid-Abhängigkeit?

Damit könnten Betroffene von ihrer Abhängigkeit geheilt werden.

Ausgabe: August 2019 Autor: Reader's Digest

Im Jahr 2013 stellten Forscher zu ihrer Enttäuschung fest, dass das Medikament LY2828360 wenig gegen Arthritis-Schmerzen half. Da es aber als Mittel gegen allgemeine Schmerzen vielversprechend und für Menschen unbedenklich zu sein schien, testeten sie weiter. Nun haben die Forscher womöglich sein wichtigstes Einsatzgebiet gefunden.

In einer Studie kombinierten sie Morphin (das Opioid wird bei starken Schmerzen eingesetzt, der Gewöhnungseffekt kann jedoch zu einer erhöhten Suchtgefahr führen) mit einer niedrigen Dosierung von LY2828360. Mäuse, die unter Schmerzen nach einer Chemotherapie litten, erhielten die Kombination aus beiden Medikamenten und wurden nicht süchtig. Beim Menschen funktioniert das Medikament auf die gleiche Weise und könnte in Zukunft im Kampf gegen Opioid-Abhängigkeit eingesetzt werden.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Schmerzmittel oder Nahrungs-Ergänzungs-Mittel enthalten oft Natron.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Kubanische Forscher entwickelten einen Impfstoff gegen Lungenkrebs. Die Impfung könnte auch andere Krebsarten in ihrem Fortschreiten verlang­samen oder sogar ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Warum gibt es jedes Jahr einen neuen Grippe-Impfstoff? Wer soll sich gegen Influenza impfen lassen und wann? Hier sind die Antworten.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Trotz Gluten-Intoleranz einfach Brot, Backwaren und Kekse essen – und zwar nicht nur glutenfreie Produkte. Das könnte bald Realität werden.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Die Medikamente wirken gleichzeitig gegen beide Krankheiten.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Viele Eltern werden mit ihren Kindern in der Notaufnahme vorstellig, weil sie vermuten, dass ihr Kind allergisch auf ein bestimmtes Medikament reagiere. In ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Forscher der University of Manchester, Großbritannien, haben entdeckt, dass ein Medikament zur Behandlung von Knochenschwund auch gegen Haarausfall hilft.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Natürlich heilen

Mit diesen frei verkäuflichen Medikamenten und klassischen Naturheilverfahren können Sie dem Schmerz wirksam, aber sanft entgegen wirken.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich