Bekämpfung antibiotikaresistenter Bakterien
© iStockfoto.com / tas_V
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Bekämpfung antibiotikaresistenter Bakterien

Viele Bakterien werden durch den extremen Einsatz von Antibiotika resistent. Dies könnte in Europa jährlich bis zu 33 000 Todesfälle zur Folge haben.

Ausgabe: Juni 2019 Autor: Anita Bartholomew

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT), USA, fand heraus, dass eine Kombination aus Anti- und Probiotika („gute Bakterien“ wie die Mikroben, die aus Milch Joghurt machen) zwei Stämme antibiotikaresistenter Bakterien zerstörten. Da Super-Bakterien weder durch Probiotika noch durch Antibiotika allein abgetötet werden können, hilft nur eine Kombination aus beiden, um die Bakterien zu besiegen.

Sorgen bereitet Ärzten mittlerweile die Ausbreitung von MRSA bei Patienten außerhalb des Krankenhauses. Problematisch war stets, dass ein Test auf antibiotikaresistente Balterien mehrere Tage in Anspruch nahm. Neue MRSA-Schnelltests liefern nun zuverlässige Ergebnisse in kurzer Zeit.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Antibiotika sind unverzichtbar im Kampf gegen Infektionen – vorausgesetzt, sie werden korrekt angewendet...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

In der kühlen Jahreszeit haben Erkältungs-Krankheiten Hochkonjunktur. Doch greifen Sie nicht gleich zu Antibiotika. Die äußerst wirksamen Mittel sollten nur ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Wenn Schmerzen im rechten Unterbauch immer stärker werden, sollte man möglichst schnell einen Arzt aufsuchen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Natürlich heilen

Halsschmerzen und Er­kältungs-Krankheiten sind unangenehm. Doch wer frühzeitig reagiert, kann sie auch ohne den Einsatz von Antibiotika kurieren.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Bestimmte Antibiotika-Gruppen stehen im Verdacht, Nierensteine zu begünstigen.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich