Korrektes tragen eines Gesichtsschildes mit Maske während der Corona-Pandemie.
© istockfoto.com / ST.art
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Corona-Virus: Ein Plastikvisier ersetzt keine Maske

Ein Plastikvisier mag bequemer als eine Stoff- oder medizinische Maske sein, jedoch schützt es Träger und Umfeld weniger.

Ausgabe: Februar 2021 Autor: Reader's Digest

In Florida ahmten Ingenieure die kleinen Tröpfchen (Aerosole) nach, von denen man annimmt, dass sie Covid-19 verbreiten. Bei einem simulierten Husten oder Niesen blockierte das Visier zwar die Vorwärtsbewegung der Tröpfchen, diese konnten aber am unteren Rand und an den Seiten entweichen und sich im Raum verteilen. Deshalb eignen sich Plastikvisiere nur als Ergänzung zur Maske, da sie einen gewissen Schutz für die Augen bieten.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Die Wissenschaft kann das neue Coronavirus immer schneller erkennen und verstehen. Hier lesen Sie, was Sie darüber wissen müssen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Einige Menschen haben ein höheres Risiko schwer an COVID-19 zu erkranken und zu sterben. Lesen Sie hier, welches die Risiko-Faktoren sind.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Wie mich jemand mit COVID-19 angesteckt hat, der keine Symptome hatte.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Bilder von Hunden und sogar Katzen mit Gesichtsmasken, die in den sozialen Medien auftauchen, machen manche Haustierhalter nervös. Können Hund und Katz wirklich ...

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich