Forschungen an Covid-19-Viren.
© istockfoto.com / janiecbros
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Covid-19: Wissenschaftler suchen Mittel gegen Zytokinsturm

Bei manchen Covid-19-Patienten kommt es zu einer Überreaktion des Immunsystems, die mit einer starken Lungenschädigung einhergeht.

Ausgabe: Dezember 2020 Autor: Reader's Digest

Diese lebensbedrohliche Komplikation wurde auch bei anderen Infektionen wie HIV und Hepatitis beobachtet und wird als Zytokinsturm bezeichnet, da es zu einer Überproduktion des Proteins Zytokin kommt. Das Protein steuert die Abwehr von Krankheitserregern. Derzeit werden verschiedene Behandlungsmethoden gegen einen coronabedingten Zytokinsturm untersucht. Am Massachusetts Institute of Technology, USA, prüft ein Team, ob es möglich ist, überschüssige Zytokine „aufzusaugen“, indem man Proteine in den Blutkreislauf injiziert, welche die Zytokine an sich binden. Andere Forscher untersuchen, ob entzündungshemmende Medikamente wie IL-6-Antagonisten diese Überreaktion des Immunsystems eindämmen können.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Diese 8 Dinge sind beim neuen Coronavirus anders als bei allen anderen je bekannt gewordenen Pandemien.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Einige Menschen haben ein höheres Risiko schwer an COVID-19 zu erkranken und zu sterben. Lesen Sie hier, welches die Risiko-Faktoren sind.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Bilder von Hunden und sogar Katzen mit Gesichtsmasken, die in den sozialen Medien auftauchen, machen manche Haustierhalter nervös. Können Hund und Katz wirklich ...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Familie & Leben

Wir erzählen Ihnen, wie ganz normale Menschen in Corona-Zeiten mit tollen Ideen und Einsatz die Welt ein bisschen lebenswerter machen.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich