Ein Arzt stellt ein Rezept für ein Medikament aus.
© istockfoto.com / SARINYAPINNGAM
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Senioren: Aufgepasst bei diesen Rezepten!

Nehmen Sie nur Medikamente ein, die Sie unbedingt brauchen!

Ausgabe: Januar 2021 Autor: Reader's Digest

Forscher der McGill University in Montreal, Kanada, haben herausgefunden, dass zwei Drittel der Senioren bei der Entlassung aus dem Krankenhaus potenziell ungeeignete Medikamente erhalten. Dabei handelt es sich um Arznei, die vor allem über 65-Jährigen vermutlich mehr schadet als hilft, weil sie mit einem erhöhten Sturzrisiko und anderen problematischen Nebenwirkungen einhergeht.

Zu diesen Medikamenten zählen unter anderem Protonenpumpenhemmer (es sei denn, Sie leiden an Magenblutungen oder -geschwüren) oder Benzodiazepine, deren Vorteile nur bei Epilepsie und schwerer Angst überwiegen, nicht aber bei Schlafstörungen. Sprechen Sie bei einer Rezeptausstellung mit Ihrem Arzt über mögliche Gefahren.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Ältere Menschen sind häufiger mangelernährt, da mit fortschreitendem Alter das Hungergefühl nachlässt. Gemeinsame Mahlzeiten helfen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Obwohl es in Seniorenwohnheimen meist Gemeinschaftsräume und Gruppenaktivitäten gibt, berichten viele Bewohner, dass sie sich einsam fühlen.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Medizin-News

Wer einen Hund hat, bewegt sich regelmässig. Allerdings sind die Vorteile des Gassigehens nicht in jedem Fall grösser als die Risiken.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Körper & Psyche

Die Sehkraft nimmt im Alter allmählich ab, oftmals, ohne dass es den Betroffenen auffällt.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Diät & Ernährung

Auf der japanischen Inselgruppe Okinawa werden ungewöhnlich viele Menschen 100 Jahre und älter. Was ist das Geheimnis ihrer Langlebigkeit?

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich