Familie


Home / Rat / Familie

Einfache Anleitung zum schnitzen von Kürbis-Gesichtern
© Reader's Digest
Aus der
aktuellen
Ausgabe

FamilieRat

Einfache Anleitung zum schnitzen von Kürbis-Gesichtern

Schritt für Schritt einfach erklärt: So gelingt die dekorative Kürbis-Laterne zu Halloween.

Autor: Reader's Digest Book

  • Werkzeuge Reader's Digest
  • 1. Sternförmig den Deckel ausschneiden Reader's Digest
  • 2. Den Kürbis aushöhlen Reader's Digest
  • 3. Kürbisgesicht aufmalen und ausschneiden Reader's Digest
  • 4. Mit einem Teelicht beleuchten Reader's Digest
  • Werkzeuge
  • 1. Sternförmig den Deckel ausschneiden
  • 2. Den Kürbis aushöhlen
  • 3. Kürbisgesicht aufmalen und ausschneiden
  • 4. Mit einem Teelicht beleuchten
  • Werkzeuge

    Sie brauchen ein Gemüsemesser, einen Apfelentkerner, Zahnstocher, ein Messer mit geriffelter Schneide (und möglichst fester Klinge) und einen Esslöffel. Kürbisse gibt es in der Zeit um Halloween in jedem Supermarkt oder auf dem Markt.
  • 1. Sternförmig den Deckel ausschneiden

    Als Erstes schneiden Sie oben ein sternförmiges Loch in den Kürbis. Achtung: das rausgeschnittene Stück muss möglichst ganz bleiben, da es später als Deckel dient. So ein Kürbis hat eine echt harte Schalte – probieren Sie einfach aus, mit welchem Messer Sie am besten durch die Schale stechen können.
  • 2. Den Kürbis aushöhlen

    Durch das Loch höhlen Sie den Kürbis mit dem Löffel aus. In der Mitte kommen erst sehr viele Kerne, aber an den Kürbis-Innenwänden sitzt das Fruchtfleisch. Wenn Sie dieses extra sammeln, können Sie daraus z.B. eine leckere Kürbissuppe kochen.

    7 Leckere und überraschende Kürbis-Rezepte

  • 3. Kürbisgesicht aufmalen und ausschneiden

    Zeichnen Sie mit einem wasserfesten Stift das Kürbisgesicht auf die Schalte und schnitzen Sie die gezeichneten Linien dann einfach weg. Achten Sie darauf, dass der Mundspalt so groß ist, dass später gut Licht durch ihn fällt. Bevor Sie die Augen herausschnitzen, können Sie mit dem Apfelentkerner noch zwei Pupillen ausstechen.
    Befestigen Sie diese Pupillen (der Inhalt der im Apfelentkerner stecken bleibt) später mit den Zahnstochern in den Augenhöhlen. Wenn Sie den Kürbis innen mit Essig ausreiben, hält er etwas länger (trotzdem wird er nach ein paar Tagen anfangen zu schrumpeln und zu schimmeln).
  • 4. Mit einem Teelicht beleuchten

    Beleuchten Sie Ihren Kürbis mit einer kleinen Taschenlampe oder einem Teelicht. Alternativ zu Teelichtern mit echter Flamme gibt es sie mittlerweile auch batteriebetrieben.


Verwandte Artikel

Aus der
aktuellen
Ausgabe

GesundheitKörper

Darum ist dunkle Schokolade gesund und Wein gut für Ihr Herz...

Aus der
aktuellen
Ausgabe

ErnährungGesundheit

Herbstzeit ist Kürbis-Zeit. Nicht nur als schaurig-schöne Halloween-Dekoration, auch als kulinarischer Allrounder liegt der Kürbis voll im Trend.

Aus der
aktuellen
Ausgabe

ErnährungGesundheit

Alte Gemüsesorten wie Pastinake, Rote Bete und Co. stecken voller Heilstoffe und Vitamine - sogar gegen Krebs. Das ist im Gemüse enthalten und so wird es...

Aus der
aktuellen
Ausgabe

GesundheitKörper

Wissenschaftler empfehlen Erwachsenen sieben bis neun Stunden Schlaf, doch eine Untersuchung zeigt, dass etwa 40 Prozent von uns nicht genügend schlafen.

Aus der
aktuellen
Ausgabe

FamilieRat

Das Halloween-Fest zu feiern wird in Europa immer beliebter. Doch woher kommt eigentlich dieser Brauch und was steckt dahinter?

Aus der
aktuellen
Ausgabe

HaushaltRat

Zu dem Gesündesten, was Sie diesen Sommer auf den Tisch bringen können, gehören frisches Obst und Gemüse. Doch was erntefrisch vom Bauernhof kommt, kann Keime...

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz:
Das Beste aus Reader’s Digest AG
Räffelstrasse 11
8045 Zürich