Pauschalreisen schon früh buchen?
© Netfalls / Fotolia.com
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Pauschalreisen schon früh buchen?
Die Vor- und Nachteile

Eine frühe Buchung lohnt sich unbedingt bei Pauschalreisen. Lesen Sie hier, warum.

Autor: Reader's Digest Book
Anzeige

Pauschalreisen sind Reisen, die komplett beim Reiseveranstalter gebucht werden und mehrere Leistungen in einem Pauschalpreis bündeln.

Das spricht für eine frühe Buchung

Viele Reiseveranstalter veröffentlichen ihre Angebote bereits im Vorjahr und locken mit besonders günstigen Preisen. Um davon zu profitieren, lohnt sich eine frühzeitige Buchung. Folgende Punkte sollten Sie dabei beachten:

  • informieren Sie sich beizeiten über die verschiedenen Angebote und vergleichen Sie diese
  • prüfen Sie genau, ob die in der Pauschalreise enthaltenen Leistungen Ihren Wünschen entsprechen
  • Beachten Sie das Kleingedruckte genau, um zu vermeiden, das ungeplante zusätzliche Kosten anfallen , z.B. für Transfers zum Flughafen oder zur Unterkunft, Kosten für die Verpflegung im Hotel, für andere Leistungen oder Kinderbetreuung oder Kosten für Zusatzgepäck beim Flug
  • Achten Sie auf die Höhe der Anzahlung, die 20 % des Gesamtpreises nicht überschreiten sollte (Aktualisierung am 25.7.2017: Der Bundesgerichtshog (BGH) in Karlsruhe hat entschieden, dass Reiseveranstalter nun doch Anzahlungen von mehr als 20 Prozent des Reisepreises verlangen dürfen. Es begründete in einem Rechtsstreit zwischen dem Bundesverband der Verbraucherzentralen und dem Veranstalter TUI die Entscheidung damit, dass die Unternehmen Provisionen an Reisebüros zahlen müssen, Aktenzeichen X ZR 71/16)

Das spricht gegen eine frühe Buchung

  • längerfristige gesundheitliche Probleme, die möglicherweise den Antritt der Reise verhindern könnten. Nutzen Sie in diesem Fall eher „Last Minute“ – Angebote der Reiseveranstalter. Sind Sie zeitlich ungebunden und können kurzfristig verreisen, könnten Sie damit ein Schnäppchen machen. Das Angebot ist jedoch in der Regel begrenzter.

Tipp: Reiserücktritts-Versicherung

Wollen Sie trotz gesundheitlicher Probleme frühzeitig eine Pauschalreise buchen, sollten Sie bei Buchung eine Reiserücktritts-Versicherung mit abschließen. Es gibt sie schon ab etwa 15 €. Die Versicherung springt dann für die Stornokosten ein, wenn Sie wegen schwerer Krankheit oder schwerwiegender Ereignisse im familiären Umfeld die Reise nicht antreten können.

 

Die Informationen und Ratschläge in diesem Beitrag wurden von den Autoren und vom Verlag sorgfältig geprüft (Stand bei Redaktionsschluss 1.4.2016). Dennoch kann eine Garantie nicht übernommen werden. Eine Haftung der Autoren bzw. des Verlags für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Die hier vom Verlag Reader’s Digest - Das Beste veröffentlichten Ratschläge stellen keine verbindliche Rechtsberatung dar. Eine Rechtsberatung durch den Verlag wird ausgeschlossen.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Bei Flugreisen gilt, dass sich eine Verspätung wie auch eine verspätete Ankunft am Zielflughafen auf die Höhe der Entschädigung auswirkt.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Praktische Tipps

Fahrgastrechte im Busverkehr betreffen in erster Linie Fernbusreisen auf Strecken über 250 km und mit einer planmässigen Dauer von mindestens 3 Stunden.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich