Ein Briefumschlag mir einem roten Herz aus Stoff
© istockfoto.com / erdikocak
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Hotel Mama forever!

Endlich hatte ich mich dazu durchgerungen, mein Büro auszumisten und stieß dabei auf einen Liebesbrief.

Ausgabe: November 2020 Autor: Reader's Digest

Er war zwölf Jahre alt, aus der Zeit meines Studiums. Ich erinnerte mich an den Absender des Briefs, ich hatte ihn gemocht – den Shakespeare zitierenden, jungen Mann. Was wohl aus ihm geworden war? Also wandte ich mich an seine Eltern und fragte nach der Adresse. Deren Antwort ließ mich schmunzeln: „Unser Sohn hat Jura studiert und ist nun erfolgreicher Anwalt. Er ist politisch aktiv, unverheiratet und, ob Sie es glauben oder nicht, wohnt noch immer zu Hause. Bitte kommen Sie, und holen Sie ihn!“

Eingesendet von P. Clark, USA


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Ist es möglich, die Fahrbahnmarkierung aufzurollen, oder nicht?

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Papas bester Ratgeber in diesem Fall scheint die Teenager-Tochter zu sein.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Witze

Nach der Geburt meiner zweiten Tochter holte uns mein Mann vom Krankenhaus ab.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich