Bananenschalen einfach wegwerfen? Viel zu schade!
© iStockfoto.com / DNY59
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Haus & Garten

Bananenschalen einfach wegwerfen? Viel zu schade!

Bananen gehören zu den beliebtesten Obstsorten. Sie schmecken nicht nur gut, sie sind auch reich an gesunden Inhaltsstoffen. Und: Ihre Schale ist zum Wegwerfen viel zu schade.

Ausgabe: Mai 2019 Autor: Annemarie Schäfer

Wer jetzt im Mai nach den Eisheiligen seine Tomaten- oder Paprikapflanzen ins Freie setzt, sollte in jedes Pflanzloch drei bis vier klein geschnittene Bananenschalen geben. Sie dienen als Langzeitdünger, denn sie geben Kalium und Spurenelemente an den Boden ab.

Auch bei angelaufenem Silber sind die Schalen praktische Helfer. Reiben Sie Ihr dunkel gewordenes Besteck mit der Innenseite einer Bananenschale kräftig ab. Bei starken Verfärbungen pürieren Sie die Schale mit einem Mixer und reiben das Silber mit der Paste ein. Entfernen Sie sie anschliessend mit einem weichen Tuch. Übrigens: Die Innenseite der Schale hilft auch blaue Flecken abzumildern. Einfach mehrmals die betroffene Stelle einreiben oder darauf ein Stück Schale mit einem Pflaster befestigen.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

gehirn-jogging Körper & Psyche

Grund dafür ist der in Bananen enthaltene Botenstoff Serotonin.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Leserfragen Haus & Garten

Dürfen giftige Pflanzen wie Forsythien oder Maiglöckchen auf den Kompost?

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

Kompost ist ideal zur Bodenverbesserung und ein guter Dünger. Das darf kompostiert werden.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich