Eine Frau pflegt die Rose in ihrem Garten und topft sie in frische Erde ein.
© istockfoto.com / M_a_y_a
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

Rosen vermehren – so geht’s

Sie möchten einen Ableger Ihrer Lieblingsrose? So können Sie Rosen schnell und einfach vermehren.

Autor: Reader‘s Digest Book

Schneiden Sie einen 10 – 15 Zentimeter langen Trieb ab und setzen Sie ihn im Garten oder im Topf in gute Rosenerde. Stülpen sie dann ein grosses Einmachglas als „Gewächshaus“ darüber. Um Schimmel zu vermeiden, müssen Sie regelmässig lüften. So kann die Rose im Warmen Wurzeln ziehen und sich prächtig entwickeln.


Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

Zu Trocknen von Rosen aus dem Garten benötigen Sie lediglich granulatartige, kalkhaltige Katzenstreu, eine Mikrowelle sowie eine mikrowellengeeignete tiefe Schale.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

Schon gewusst? Rosen lieben Bananen-Dünger.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

Rosen, die neben Tomaten wachsen, werden seltener von Sternrusstau befallen. Das machen sich schlaue Gärtner zunutze.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Garten Haus & Garten

So sind die Hochstämmchen gut geschützt vor Eis und Schnee und wachsen im Frühjahr umso besser.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader’s Digest Schweiz: Das Beste AG - Postfach 8086 Zürich