Erdbeer-Pawlowa

Kein Sommer ohne Pawlowa: Nichts geht über knusprige Baiserschichten, zarte Schlagsahnetupfen und duftende Erdbeeren.


Erdbeer-Pawlowa
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 8 Person(en)

Zutaten

  • 1 Prise Salz
  • 4 Eiweiß
  • 375 g Kastorzucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Essig (hell)
  • 300 ml Crème double
  • 250 g Erdbeeren (in Scheiben)
  • 1 El Puderzucker (nach Wunsch)

Erdbeer-Pawlowa Zubereitung

  1. Den Ofen auf 150° C vorheizen. Auf ein Stück Backpapier einen Kreis mit 20 cm Durchmesser aufzeichnen. Das Backpapier mit dem Kreis nach unten auf ein Blech legen.
  2. Die Eiweiß mit einer Prise Salz in eine sehr saubere, trockene Schüssel geben und ganz steif schlagen. Den Zucker in drei Portionen unterheben, bis die Baisermasse steif und glänzend ist. Mit der Speisestärke bestreuen, dann Vanille und Essig locker unterheben.
  3. Die Mischung in den Kreis auf das Blech häufen. Auf unterster Einschubhöhe im Ofen 1 1⁄4 Stunden lang fest werden lassen, dann den Ofen ausschalten und die Pawlowa im Ofen vollständig auskühlen lassen.
  4. Unmittelbar vor dem Servieren Sahne steif schlagen. Das Backpapier abziehen und die Pawlowa auf ein große Platte legen. Die Schlagsahne darauf häufen und die Erdbeeren obenauf legen. Kurz vor dem Servieren auf Wunsch mit Puderzucker bestäuben.

Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart