Erbsensuppe mit Schinken

Die Kombination von Schinken und Erbsen ist ein echter Küchenklassiker. Hier bekommt er durch Frischkäse und einen Hauch Muskatnuss eine zeitgemäße Auffrischung. Dazu passt Vollkornbrot.


Erbsensuppe mit Schinken
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (groß, gewürfelt)
  • 750 ml Hühnerbrühe
  • 400 g Erbsen ((Tiefkühl))
  • 200 g gekochter Schinken (am Stück, gewürfelt)
  • 100 g Frischkäse (fettreduziert)
  • 1 TL Muskatnuss (frisch gerieben)

Erbsensuppe mit Schinken Zubereitung

  1. Das Öl in einem großen Topf heiß werden lassen. Die Zwiebelwürfel darin unter gelegentlichem Rühren in 5–6 Minuten weich und glasig dünsten.
  2. Die Brühe mit den Erbsen zugeben. ufkochen und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Suppe in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer direkt im Topf grob pürieren. Den Schinken unterrühren. Die Suppe abschmecken und im Topf aufkochen lassen.
  4. Den Frischkäse zufügen und rühren, bis er schmilzt. Die Suppe auf tiefe Teller verteilen, mit Muskat bestreuen und servieren.

Rezept Notizen

Sie können die Suppe bis einschließlich Schritt 3 zubereiten, in einen gefriergeeigneten verschließbaren Behälter füllen und einfrieren. Im Tiefkühlgerät hält sie sich 1 Monat.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart