Sommergemüse vom Grill

Fenchel, Aubergine, Paprika, rote Zwiebeln - dieses Sommergemüse vom Grill ist ein Genuss. Aus unserem Buch Geheimnisse aus Grillvergnügen & Salatgenuss.

 

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 2 Fenchelknollen ((je 250 g))
  • 1 Aubergine ((etwa 450 g))
  • 4 Eiertomaten
  • 3 Paprikaschoten ((vorzugsweise je 1 grüne, )
  • 4 Zwiebeln (rot)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz aus der Mühle)
  • 2 EL Orangensaft
  • 8 Basilikumblätter (in sehr feine Streifen geschnitten)
  • 1 abgezogen und zerdrückt (abgezogen und zerdrückt)
  • 1 TL Orangenschale (abgerieben)

Sommergemüse vom Grill Zubereitung

  1. Den Grill vorheizen.
  2. Die Fenchelknollen putzen: Die Stängel mit Grün abschneiden, einen davon beiseitelegen. Dann die Knollen schälen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Aubergine längs in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten längs halbieren. Paprikaschoten putzen und in 1,5 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und in Achtel schneiden. Alles Gemüse dünn mit Olivenöl bepinseln; salzen und pfeffern.
  4. Das Gemüse auf jeder Seite etwa 4 Minuten grillen, bis es gar ist und gleichmäßig Farbe angenommen hat, dabei einmal wenden. Auf eine Servierplatte legen und mit Orangensaft beträufeln.
  5. Das beiseitegelegte Fenchelgrün fein hacken. In einer Schüssel mit Basilikum, Knoblauch und Orangenschale mischen. Das Gemüse warm oder mit Raumtemperatur servieren, die Basilikummischung zum Bestreuen dazu servieren.

Rezept Notizen

Der praktische Tipp: Bestreichen Sie das Gemüse während des Grillens ab und zu mit einem in Olivenöl getauchten Rosmarinzweig – das verbessert den Geschmack.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart