Möhrensuppe mit Butterbohnen

Gemahlener Koriander und frisches Koriandergrün sorgen in dieser Suppe für angenehme Würze.


Möhrensuppe mit Butterbohnen
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 150 g Zwiebel
  • 450 g Möhren
  • 100 g Lauch
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 225 g Butterbohnen ((Bohnen aus der Dose abtropfen lassen))
  • 300 ml Magermilch
  • 2 EL Koriandergrün (gehackt)
  • Salz und Pfeffer ((schwarz))
  • Koriandergrün (zum Garnieren)

Möhrensuppe mit Butterbohnen Zubereitung

  1. Die Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln abziehen, fein hacken und zufügen. Zugedeckt in 5–8 Minuten weich dünsten.
  2. Die Möhren und den Lauch putzen, waschen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. Den Knoblauch abziehen und zerdrücken. Alles mit dem gemahlenen Koriander in den Topf geben und geschlossen 5 Minuten dünsten.
  3. Die Butterbohnen und 900ml Wasser in den Topf geben und zum Kochen bringen; dann bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  4. Die Suppe von der Kochstelle nehmen und pürieren. Die Milch und das Koriandergrün einrühren und abschmecken. Die Suppe noch einmal heiß werden lassen, dann mit frischem Koriandergrün garniert servieren.

Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart