Wintergemüse aus dem Ofen

Eine herzhafte und dabei auch noch gesunde Mahlzeit.

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 3 El Olivenöl
  • 6 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten)
  • 340 g Butternutkürbis (in etwa 2 cm große Würfel geschnitten)
  • 280 Rosenkohl (geputzt und längs halbiert)
  • 230 g Shiitakepilze (frische ohne Stängel, Kappen in grobe Scheiben geschnitten)
  • 2 Äpfel (groß, rot, ungeschält in etwa 2 cm große Stücke geschnitten)
  • 100 g Tomaten (in Öl eingelegt, getrocknet, abgegossen und in feine Scheiben geschnitten )
  • 1 TL Rosmarinzweig (getrocknet und fein gehackt)
  • 1 TL Salz
  • 50 g Parmesan (gerieben)

Wintergemüse aus dem Ofen Zubereitung

  1. Ofen auf 200 °C vorheizen. Olivenöl und Knoblauch in einer großen Schmorpfanne etwa 3 Minuten im Ofen erhitzen. Kürbis, Rosenkohl, Shiitakepilze, Äpfel, Tomaten, Rosmarin und Salz zufügen und alles gut vermischen.
  2. Das Gemüse etwa 35 Minuten im Ofen garen, bis es weich ist. Dabei alle 10 Minuten umrühren. Zum Schluss Parmesan über das Gemüse streuen und nochmals etwa 5 Minuten im Ofen überbacken.

Rezept Notizen

Herbst- und Wintergemüse lassen sich hervorragend kombinieren. Sie können dieses Gericht auch mit Pastinaken oder Möhren anstelle von Rosenkohl zubereiten oder einige kleine Zwiebeln zugeben. Die hier vorgestellte Kombination enthält neben Ballaststoffen viel Kalium, Beta-Karotin und Kalzium, das vorwiegend aus dem Kürbis und dem Rosenkohl stammt.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart