Gegrillter Chicorée und Rote Bete

Diese bunte Kombination aus Chicorée, Roter Bete und einer Sauce aus Orangensaft und ganzkörnigem Senf kann warm oder kalt zu Braten oder Bratenaufschnitt serviert werden.

Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 4 Chicoréestauden (je etwa 150–175 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g Rote Beten (gekocht)
  • 1 Orange
  • 3 EL Mayonnaise
  • 2 TL Ganzkornsenf

Gegrillter Chicorée und Rote Bete Zubereitung

  1. Den Grill vorheizen. Die Chicoréestauden putzen, längs halbieren und den Strunk entfernen.
  2. Den Chicorée mit der Schnittfläche nach unten auf den Grillrost legen, mit etwas Olivenöl bestreichen und 5 Minuten in etwa 10 cm Abstand von den Heizstangen grillen. Umdrehen, mit dem restlichen Öl bestreichen und weitere 3 Minuten grillen, bis die Ränder dunkelbraun bis schwärzlich werden.
  3. In der Zwischenzeit die Roten Beten in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  4. Für die Sauce die Orangenhälfte auspressen und 1 EL Saft mit der Mayonnaise verrühren. Dann den Ganzkornsenf gut mit der Mischung vermengen.
  5. Den Chicorée vom Grill nehmen und mit der Schnittfläche nach oben sternförmig auf einem Servierteller anordnen. Die Sauce darüber geben und die Roten Beten zwischen die Chicoréehälften legen.

Rezept Notizen

Diese bunte Kombination aus Chicorée, Roter Bete und einer Sauce aus Orangensaft und ganzkörnigem Senf kann warm oder kalt zu Braten oder Bratenaufschnitt serviert werden.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart