Maispasta mit Spargel

Ein besonderer Genuss, der auch noch glutenfrei ist.

Zutaten

Für 1 Portion(en)

Zutaten

  • 30 g Walnüsse
  • 680 g grüner Spargel (in gut 2 cm lange Stücke geschnitten)
  • 170 g Maiskörner (TK)
  • 1 El Olivenöl
  • 230 g Maispasta
  • 80 ml Kochflüssigkeit
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 60 g Ziegenkäse (weich und zerkrümelt)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Maispasta mit Spargel Zubereitung

  1. Ofen auf 175 °C vorheizen. Die Walnüsse etwa 7 Minuten im Ofen rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Die Ofentemperatur auf 230 °C erhöhen.
  2. In einer etwa 22 x 33 cm großen Auflaufform Spargel mit Mais und Öl mischen. Etwa 10 Minuten im Ofen backen, bis der Spargel weich und leicht gebräunt ist.
  3. Währenddessen die Maispasta in einem großen Topf nach Packungsanweisung kochen. Abgießen und 80 ml der Kochflüssigkeit aufbewahren, die Pasta in eine große Schüssel füllen.
  4. Spargel und Mais zur Pasta in die Schüssel geben. 80 ml Kochflüssigkeit, Parmesan, Ziegenkäse, Petersilie, Salz und Pfeffer zufügen und gut umrühren. Vor dem Servieren mit den Walnüssen bestreuen.

Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart