Grill-Pizza mit Huhn und Paprika

Für die Pizza vom Grill werden Pitabrote mit Huhn- und Gemüsestücken belegt, dies auf dem Grill gegart wurden. Aus dem Buch Die gesunde Mittelmeerküche.

günstig
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • Pflanzenöl, in einen Ölsprüher gefüllt
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln, in breiten RIngen
  • 2 rote Paprikaschoten, längs geviertelt
  • 4 Vollkorn-Pitabrote, ca. 15 cm Ø
  • 60 g fettarmer Feta, zerbröselt
  • 15 g frisch gehackte Minze

Grill-Pizza mit Huhn und Paprika Zubereitung

  1. Einen Grillrost mit Öl besprühen und den Grill auf mittlere Hitze vorheizen. Das Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Rost legen und von jeder Seite 4 Minuten grillen, bis es gar ist. Leicht abkühlen lassen, dann in mundgerechte Stücke zupfen.
  2. Die Zwiebelringe und die Paprikaviertel mit der Hautseite nach unten auf den Rost legen und 10 Minuten grillen, bis die Zwiebeln weich und die Paprika auf der Hautseite schwarz geworden sind. Leicht abkühlen lassen. Dann die Paprikastücke häuten und in breite Streifen schneiden.
  3. Die Pitabrote mit den Zwiebelringen, den Paprikastreifen, den Hähnchenstücken und dem Feta belegen. Alles erneut auf den Grill legen und 4 Minuten grillen, bis das Brot knusprig geworden ist. Noch heiß mit Minze bestreut servieren.

Rezept Notizen

Nährwerte pro Portion:

1360 kJ, 325 kcal, 25 g Eiweiß, 8 g Fett (3 g gesättigte Fettsäuren), 35 g Kohlenhydrate (6 g Zucker), 5 g Ballaststoffe

 

Tipp:

Wenn das Grillen unter freiem Himmel nicht möglich ist, können Sie die Hähnchenbrustfilets und das Gemüse auch im Backofen grillen. Achten Sie in diesem Fall aber darauf, dass Sie die Paprika mit der Hautseite nach oben in Richtung der Heizspirale in den Backofen legen.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart