Hörnchen mit Sesam und Mohn

Selbstgebackene Hörnchen mit Sesam und Mohn für ein ausgiebiges Frühstück aus unserem Buch "30-Minuten-Küche: Frühstück und Brunch"

günstig

Hörnchen mit Sesam und Mohn

Ähnliche Rezepte

Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 8 Stück(e)

Zutaten

  • 150 ml Buttermilch
  • 60 g Butter
  • 300 g Mehl, mehr zum Arbeiten
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g Zucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • Milch zum Bestreichen
  • Sesam- und Mohnsamen zum Bestreuen
  • Backpapier

Hörnchen mit Sesam und Mohn Zubereitung

  1. Die Buttermilch schwach erhitzen und die Butter darin zerlassen. Das Mehl mit Trockenhefe, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen.
  2. Die lauwarme Buttermilchmischung zur Mehlmischung gießen. Alle Zutaten in der Schüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Etwa 2 Minuten weiterkneten, bis sich der Teig von der Schüsselwand löst. Ein Backblech mit Back-papier belegen.
  3. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem etwa 30 cm großen Kreis ausrollen und in 8 gleich große Tortenstücke (Dreiecke) teilen.
  4. Jedes Teigstück von der breiten zur spitzen Seite hin aufrollen und zu einem Hörnchen formen. Die Hörnchen auf das Blech setzen. Mit einem Tuch bedecken und bei Raumtemperatur 15 Minuten ruhen lassen.
  5. Inzwischen den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Hörnchen mit Milch bestreichen. Eine Hälfte mit Mohnsamen, die andere mit Sesamsamen bestreuen. Im heißen Ofen (Mitte) etwa 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Rezept Notizen

Clever vorbereiten:
Für den Vorrat die gebackenen Hörnchen abkühlen lassen, nebeneinander in Gefrierbeutel geben und einfrieren. Vor dem Servieren die gewünschte Anzahl an Hörnchen entnehmen, auftauen lassen und im heißen Backofen kurz aufbacken.

Alternative:
Statt mit Sesam- und Mohnsamen die Hörnchen mit gehackten Nüssen oder Mandeln bestreuen.


Mit Butter:
Die Teigstücke vor dem Aufrollen noch zusätzlich mit weicher Butter bestreichen.
Variante: Hörnchen mit Sultaninen150 ml Milch lauwarm werden lassen und 60 ml Rapsöl unterrühren. Mehl mit Trockenhefe, Backpulver, Zucker und Salz mischen, Milchmischung dazugießen und alles zu einem Teig verarbeiten (Schritt 2). Teig ausrollen und in 8 Tortenstücke teilen (Schritt 3). Die Stücke mit 60 g Sultaninen bestreuen und von außen nach innen aufrollen. Hörnchen auf das Blech setzen und zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen. Mit einem verquirlten Ei bestreichen und im 200 °C heißen Ofen (Mitte) etwa 15 Minuten backen.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart