Kernige Möhrentarte mit Limettenquark

Kernige Möhrentarte mit fruchtigem Limettenquark aus unserem Buch "30-Minuten-Küche: Kuchen und süβes Gebäck".

günstig

Kernige Möhrentarte mit Limettenquark
Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 1 Stück(e)

zutaten

  • 200 g Möhren
  • 175 g Salatkern-Mix
  • 1 unbehandelte Limette
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Rohrzucker
  • 50 g Dinkelmehl Type 630
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 250 g Sahnequark
  • 1 EL flüssiger Honig
  • Backpapier

Kernige Möhrentarte mit Limettenquark Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Form mit Backpapier auskleiden. Möhren putzen, schälen und fein raspeln. Vom Kern-Mix 25 g beiseitestellen, den Rest (150 g) im Blitzhacker fein mahlen. Die Limette heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale abreiben.
  2. Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker (50 g) mit den Quirlen des Handrührgeräts in etwa 2 Minuten zu einer hellen Creme schlagen. Möhrenraspel daruntermischen.
  3. Den Eischnee unter die Eigelb-Möhren-Creme ziehen. Mehl mit gemahlenem Kern-Mix und Limettenschale mischen; unter die Creme heben.
  4. Die Masse in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen (Mitte) 20 Minuten backen. Die Möhrentarte aus dem Ofen nehmen und kurz in der Form abkühlen lassen.
  5. Auf ein Kuchengitter stürzen, das Papier oben abziehen und die Tarte mit einer Gabel mehrfach einstechen. Die Marmelade erhitzen und auf die Tarte träufeln; abkühlen lassen.
  6. Die Limette auspressen. Die beiseite-gestellten Kerne hacken. Den Quark mit Limettensaft und Honig cremig rühren. Den Limettenquark mit einem Löffel auf der Tarte verteilen und den gehackten Salatkern-Mix darüberstreuen.

Rezept Notizen

Clever vorbereiten:
Die Tarte am Vortag backen, in Backpapier packen und an einem kühlen Ort durchziehen lassen – so schmeckt sie noch besser.


Alternativen:
Statt den Quark mit Limettensaft zu aromatisieren, können Sie auch 1 TL abgeriebene Orangenschale und 1 EL Orangenlikör oder -saft nehmen. Den Quark mit dem pürierten Fruchtfleisch von ½ Mango sowie etwas Agavendicksaft und Limettensaft verrühren.

Möhren-Schokoladen-Tatre:
In Schritt 3 zusätzlich noch 50 g gehackte Bitterschokolade mit dem Kern-Mix unter das Mehl mischen und die Limettenschale durch abgeriebene Orangenschale ersetzen. Die Tarte im 200 °C heißen Ofen backen (Schritt 4), herausnehmen, mit Orangenmarmelade bestreichen und abkühlen lassen. 100 g Bitterschokolade schmelzen, dabei 2 EL Sahne unterrühren und die abgekühlte Tarte mit der Schokoladencreme umhüllen. 150 g Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker und 1 TL abgeriebener Orangenschale steif schlagen und dazu servieren.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart