Kohlrabi-Kräuterquark-Auflauf

Aus unserer Buchreihe: 30-Minuten-Küche - Aufläufe und Gratins

Kohlrabi ist in Deutschland ein beliebtes Gemüse. Probieren Sie diesen köstlichen und vegetarischen Auflauf.


Kohlrabi-Kräuterquark-Auflauf
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 800 g Kohlrabi
  • Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Butter (für die Form)
  • 500 g Sahnequark
  • 2 Eier
  • 2 EL Braunhirse (gemahlen)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Kräutersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Bergkäse (gerieben)
  • 300 g Sonnenblumenkerne
  • Petersilie (gehackt zum Servieren)

Kohlrabi-Kräuterquark-Auflauf Zubereitung

  1. Kohlrabi schälen, von den holzigen Stellen befreien, halbieren und in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. (Das geht am schnellsten in einer Küchenmaschine oder mit einem Hobel.) Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen; Kohlrabischeiben darin 5 Minuten vorgaren.
  2. Inzwischen den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Petersilie waschen und fein hacken. Knoblauch schälen, mit Salz bestreuen und zerdrücken. Backofen auf 220 °C vorheizen. Eine flache Auflaufform fetten.
  3. Die Kohlrabischeiben in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Quark in einer Schüssel cremig rühren. Die Eier trennen. Eigelbe, Kräuter, zerdrückten Knoblauch und Hirsemehl unter den Quark rühren. Quarkcreme mit Zitronensaft, Kräutersalz und Pfeffer würzen.
  4. Das Butterschmalz in einer Die Eiweiße mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Den Eischnee und 75 g geriebenen Käse unter die Quarkcreme heben.
  5. Die Kohlrabischeiben in die Form legen und die Quarkmasse darauf verstreichen. Den Auflauf mit dem restlichen Bergkäse und den Sonnenblumenkernen bestreuen. Im heißen Ofen (Mitte) etwa 20 Minuten überbacken. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Rezept Notizen

Das schmeckt dazu: Gekochtes Getreide wie Grünkern oder Zartweizen, mit einem Stückchen Butter verfeinert, ist eine passende Beilage zum Kohlrabiauflauf. Wer mag, der verwendet zum Garen die Kochflüssigkeit vom Kohlrabi.


Top

Reader's Digest Deutschland:
Verlag Das Beste GmbH
Vordernbergstraße 6
70191 Stuttgart