Grill-Burger im Sesambrötchen

Dieser selbstgemachte Grill-Burger ist schnell auf dem Grill zubereitet und schmeckt lecker.

günstig

Grill-Burger im Sesambrötchen
Vorbereitungszeit
Kochzeit

Zutaten

Für 4 Person(en)

Zutaten

  • 500 g Rinderhackfleisch (am besten aus Hüfte oder Hochrippe, frisch durchgedreht)
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Fleischtomate
  • 8 Eisbergsalatblätter
  • 2 Essiggurken
  • 4 Sesambrötchen
  • 4 Tl Barbecuesauce

Grill-Burger im Sesambrötchen Zubereitung

  1. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und rasch durchkneten. In vier Portionen teilen und zu etwa 2 cm dicken runden Burgern formen. Mit Frischhaltefolie bedecken und kühl stellen.
  2. Die Tomate waschen, vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Salatblätter waschen und trocken schütteln. Essiggurken in Scheiben schneiden.
  3. Die Burger unter gelegentlichem Wenden 8 –12 Minuten grillen, je nachdem, ob sie nnen noch leicht rosa oder durchgegart sein sollen. Die Brötchen aufschneiden, die Hälften auf den Schnittflächen auf dem Grill rösten.
  4. Die unteren Brötchenhälften mit Salat-blättern, Gurken- und Tomatenscheiben belegen. Die Burger daraufgeben und die Grillsauce darauf verteilen. Mit den oberen Brötchenhälften bedecken. Sofort mit mehr Grillsauce servieren.

Rezept Notizen

Mit Butter:
Wer mag, bestreicht die Brötchenhälften mit ein wenig Butter, bevor sie mit den Burgern belegt werden.

Clever vorbereiten:
Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und zu vier Burgern formen. Diese nebeneinander in einen Gefrierbeutel geben und tiefkühlen. Vor dem Grillen rechtzeitig aus dem Tiefkühlgerät nehmen und im Kühlschrank langsam auftauen lassen. Statt mit Essiggurken die Burger mit frischen Salatgurkenscheiben belegen. Diese vorher mit Salz und Pfeffer würzen.

Cheeseburger Variante:
500 g Rinderhackfleisch mit Salz, Pfeffer und 2 TL mittelscharfem Senf verkneten. Aus der Masse Burger formen (Schritt 1). Die Burger grillen und die Brötchenhälften rösten
(Schritt 3). Die unteren Brötchenhälften mit Ketchup, Mayonnaise oder Salatcreme dünn bestreichen; mit Salatblättern, Tomaten- und Essiggurkenscheiben belegen. Die Burger daraufsetzen und mit etwa 75 g geraspeltem Käse (z. B. Gouda) bestreuen. Nach Belieben Ketchup oder Mayonnaise und Zwiebelringe darauf verteilen. Mit den oberen Brötchenhälften bedecken.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart