Schichtsalat mit Eiern und GarnelenHaupteintrag

Schnell zubereitet, hübsch anzusehen und lecker. Schichtsalat macht sich - besonders wenn er in kleinen Gläsern angerichtet ist - toll auf jedem Buffet.

billig
Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 4 Portion(en)

Zutaten

  • 400 g gegarte TK-Riesengarnelen mit Schwanzflossen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 6 hart gekochte Eier
  • 250 ml Salatcreme
  • 150 g Joghurt
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 2 TL Currypulver
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Koriandergrün und Frühlingszwiebeln zum Garnieren

Schichtsalat mit Eiern und Garnelen Zubereitung

  1. Die Garnelen möglichst im Kühlschrank auftauen lassen. Anschließend in ein Sieb geben, kalt abspülen, gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Eier schälen und quer in Scheiben schneiden.
  3. Zuerst die Garnelen, dann die Frühlingszwiebeln und zum Schluss die Eierscheiben in eine hohe Glasschüssel oder in vier große Gläser schichten.
  4. Für das Dressing die Salatcreme, den Joghurt, den Honig und das Currypulver miteinander verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Dressing als letzte Schicht so auf den Salat streichen, dass die Eierscheiben vollständig bedeckt sind. Den Salat bis zum Servieren im Kühlschrank durchziehen lassen. So verbin­den sich die Aromen besonders gut miteinander.
  6. Vor dem Servieren die Portionen mit Korianderblättchen und feinen Frühlingszwiebelstreifen garnieren. Knuspriges Weißbrot zum Salat reichen.

Rezept Notizen

Der Salat lässt sich prima vorbereiten und ist deshalb z.B. ideal für ein Fest geeignet (dafür evtl. die Zutaten verdoppeln). Einfach vormittags alle Zutaten einschichten und den Salat bis zum Abend zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.
Legen Sie die Frühlingszwiebelstreifen vor dem Garnieren kurz in Eiswasser: Dadurch werden sie fest und kringeln sich.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart