Knusprige Teilchen mit Käsecreme

Bei diesem Snack dienen knusprige frische Blätterteig-Teilchen als Unterlage für eine würzige Käsecreme. Aus unserem Kochbuch Snacks und kleine Gerichte.

günstig

Knusprige Teilchen mit Käsecreme
Vorbereitungszeit

Zutaten

Für 6 Stück(e)

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig (275 g; aus dem Kühlregal)
  • 100 g Butterkäse
  • 100 g körniger Firschkäse
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/4 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Radieschen
  • 1/2 Kästchen Gartenkresse
  • Backpapier

Knusprige Teilchen mit Käsecreme Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Blätterteig mitsamt dem Papier entrollen. Aus dem Teig mit der Küchenschere 8 Rechtecke (7 x 13 cm) ausschneiden. Aus dem restlichen Teig knapp 1 cm breite Streifen schneiden, das Papier entfernen und die Streifen als Rand auf jedes Teigstück legen.
  2. Das Papier von allen Teigstücken entfernen, die Teilchen auf das Backblech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im heißen Ofen (Mitte) etwa 12 Minuten backen.
  3. Inzwischen den Butterkäse raspeln. Käseraspel mit dem körnigen Frischkäse unter den Doppelrahmfrischkäse mischen. Käsecreme mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  4. Blätterteigteilchen auf einem Gitter abkühlen lassen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Radieschen waschen und putzen.
  5. Radieschen klein würfeln. Schnittlauch und Radieschenwürfel unter die Käsecreme mischen.
  6. Vor dem Servieren die Frischkäsecreme mit Teelöffeln als Nocken auf die Blätterteigteilchen verteilen. Mit den restlichen Radieschen und der Gartenkresse garnieren. Sofort servieren.

Rezept Notizen

Alternativen
Eine kräftigere Geschmacksnote erhält die Käsecreme mit Gruyère oder einem anderen Bergkäse statt Butterkäse.

 

So geht’s noch schneller
Statt Blätterteigteilchen zu backen, die Creme einfach auf knuspriges Knäckebrot streichen und garnieren. Bereits grob geriebenen Käse kaufen und unter die Creme mischen.

 

Aroma plus
Ein besonders intensives Aroma bekommt die Käsecreme, wenn sie mit etwas Schabzigerklee oder gemahlenen Bockshornklee-samen gewürzt wird.

 

Variante: Doppeldecker mit Ziegenfrischkäse
Aus dem Blätterteig 12 Kreise (je 8 cm Ø) ausstechen. Diese (ohne Papier) auf das mit Backpapier belegte Blech legen und im 220 °C heißen Ofen (Mitte) 12 Minuten backen; abkühlen lassen. 150 g Ziegenfrischkäse und 150 grob zerkleinerten Schafskäse (z. B. Feta) zu einer Creme mixen. Mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprikapulver abschmecken. 1 EL gehackte Petersilie und 1 EL Dillspitzen unterrühren. Käsecreme in einen Spritzbeutel füllen, auf 8 Kreise spritzen und mit den restlichen Teigkreisen bedecken. Mit Kresse und Radieschen garnieren.


Top

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart