Anzeige

2 Bündel mit frischem, ungekochtem grünem und weißem Spargel liegen auf einem Holztisch.
© iStockfoto.com / Muenz
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Diät & Ernährung

Spargel, ein tolles Gesund-Gemüse

Wußten Sie schon? Frischer Spargel schmeckt lecker, hilft bei Bluthochdruck und kann sogar Depressionen entgegen wirken.

Autor: Reader's Digest

Spargel enthält ein natürliches Diuretikum, das hilft, überschüssige Flüssigkeit und Salze auszuscheiden. Ideal ist das für Bluthochdruckpatienten, die unter Ödemen leiden. Daneben sind B-Vitamine im Spargel in der Lage, die kognitiven Fähigkeiten zu verbessern und Depressionen entgegenzuwirken. Leiden Sie aber an Gicht, sollten Sie den Spargel-Konsum einschränken, denn das Gemüse enthält Purine, die schmerzhafte Attacken auslösen können.

 

Daran erkennen Sie guten Spargel:

  • Spargel von guter Qualität besitzt pralle, feste Stangen mit glatten, saftigen Schnittflächen und geschlossenen Schuppen an den Köpfen.
  • Frische Stangen brechen außerdem schnell, wenn man sie nur leicht biegt.
  • Kennzeichen von minderwertiger Güte bei Spargel: Verjüngen sich die Spargelstangen zum Ende hin, sind sie meist holzig.
  • Gespaltene Stangen können bitter schmecken. Teilweise geöffnete Schuppen am Spargelkopf deuten auf zu lange Lagerung hin.

Mehr zu diesem Thema

Aus der
aktuellen
Ausgabe

Suppenglueck Haus & Garten

Ein Hochgenuss für Spargelfans mit Weißwein, Radieschen, Frühlingszwiebeln und einem Schuss Walnussöl.

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Haus & Garten

Erntefrisch schmeckt Spargel am besten. Mit der richtigen Handhabung und Zubereitung werden die weißen und grünen Stangen zu einem Genuss...

...mehr
Aus der
aktuellen
Ausgabe

Ostern Haus & Garten

Schnell und einfach zubereitet und ein Highlight für den Osterbrunch: Ofenspargel.

...mehr

 

RD Abbinder
RD Abbinder
RD Abbinder

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH - Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart